"Komm', hol' das Lasso raus!"
Olaf Henning auf dem Weihnachtsmarkt in Essen-Steele

7Bilder

Das wird wieder voll vor der Weihnachtsmarktbühne auf dem Steeler Kaiser-Otto-Platz. Denn am Donnerstag (18 Uhr) treten die Jungs des Shanty-Chors "Leinen los" aus Bottrop auf. Am Freitag (18 Uhr) steht die Casa Nova-Jazzband auf der Bühne.

Samstags heizt erst Rosanna Rocci ein (16 Uhr), dann nimmt Olaf Henning das Heft bzw. Lasso in die Hand (17 Uhr). Olaf Hennings Karriere begann 1998  mit dem Schlagerhit “Die Manege istleer”. Seitdem gehört er zum Steeler  Weihnachtsmarkt wie "Moni´s Gulaschkanone".

Bei seinem Auftritt darfgejubelt, gefeiert und getanzt werden,  denn jeder kennt die Songs des  deutschen Pop-Schlager-Erfinders:  “Cowboy und Indianer“, „Alarmstufe  Rot“ - Hits die dreimal mit
Gold ausgezeichnet wurden und jedes
Jahr wieder in Steele zu hören sind!
Und außerdem beherrscht der Olaf in seinen Weihnachtssongs auch die leisen Töne!!!

Am Sonntag treten die Reformation Singers (16 Uhr) und der Gospelchor Vayrocana (17.30 Uhr) auf. Fotos: Janz

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.