Tag der offenen Tür am 1. Dezember
Goetheschüler benennen kulturelles Erbe

Die Goetheschule in Bredeney.

Mit dem Siegel des Europäischen Kulturerbejahres 2018, dem EYCH Label (European Year of Cultural Heritage), ist das im September angelaufene Erasmus Plus-Projekt „Post-factEUal. Transforming Europe from the 1930s to the Present“ der Goetheschule ausgezeichnet worden.

Im ersten Projektmodul „The Power of Memory – Die Macht der Erinnerung“ sind auf der Online-Lernplattform eTwinning über 50 Internetseiten und Poster von Schülern aus der Jahrgangsstufe 9 in englischer Sprache zu der Frage gestaltet worden, was sie als kulturelles Erbe für ihre Kinder bewahren möchten. Entstanden sind unter anderem Texte über den deutschen Adventskalender, den Essener Grugapark, die Graffiti-Kunst von Banksy oder den Roman „Herr der Ringe“.
In der Jahrgangsstufe 10 wurde ein Video-Führer durch die Essener Innenstadt zu Gedenkorten für die Opfer nationalsozialistischer Verfolgung gedreht und ein englisches Quiz zur Ausstellung über jüdische Geschichte und Traditionen in der Alten Synagoge zusammengestellt.

Vorgestellt werden die Ergebnisse am Tag der offenen Tür am Samstag, 1. Dezember, von 9 bis 13 Uhr.

Bis Februar 2019 wird es weitere Aktionen und länderübergreifende Zusammenarbeit im Projekt geben. Vom 5. bis 7. Februar werden Schüler aus sechs Ländern (Dänemark, Deutschland, Italien, Niederlande, Türkei und Zypern) sich gemeinsam an der Goetheschule mit der Frage auseinandersetzen, wie wir mit unseren persönlichen und kollektiven Erinnerungen umgehen und welche Rolle kulturelles Erbe in diesem Zusammenhang spielt.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.