Unfreiwillig komisch
Rückkehr auf die Bühne: Ben Van Cauwenberghs Ballettkomödie "Don Quichotte" ab 11. Mai wieder im Aalto-Theater zu sehen

2Bilder

Als Vorgeschmack auf den Sommerurlaub im warmen Süden zeigt die Essener Aalto-Compagnie ab Samstag, 11. Mai, 19 Uhr wieder Ben Van Cauwenberghs temperamentvolle und farbenfrohe Ballettkomödie „Don Quichotte“. Heiteres spanisches Lebensgefühl und virtuosen Spitzentanz verspricht die Geschichte um den „Ritter von der traurigen Gestalt“.

Dabei geht es vor allem um eine Begebenheit: Die junge Kitri wird einem reichen Mann versprochen, liebt aber eigentlich einen armen Schlucker. In seiner Fantasiewelt lebend ist Don Quichotte davon überzeugt, dass es sich bei Kitri um seine Angebetete Dulcinea handelt, mischt sich in die Geschichte ein und sorgt für allerhand Trubel. Mehr als einmal ist er dabei unfreiwillig komisch, wird gleichzeitig aber auch zum Streiter für die Macht der Fantasie.

Weitere Vorstellungen sind am 31. Mai sowie am 14. und 16. Juni  im Aalto-Theater. 

Karten gibt es im TicketCenter telefonisch unter 81 22-200 oder per E-Mail an tickets@theater-essen.de oder im Internet unter www.aalto-ballett-theater.de 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen