TuS Holsterhausen ehrt Jubilare beim Neujahrsempfang

130 Jahre TuS: Geschäftsführer Thomas Hillebrand (li.) und der kommissarische 1. Vorsitzende Ingo Schwarz (re.) mit den Jubilaren (Mitte v.l.n.r.) Gerd Siebert, Ulrich Lückemeyer und Klaus Frühauf.
  • 130 Jahre TuS: Geschäftsführer Thomas Hillebrand (li.) und der kommissarische 1. Vorsitzende Ingo Schwarz (re.) mit den Jubilaren (Mitte v.l.n.r.) Gerd Siebert, Ulrich Lückemeyer und Klaus Frühauf.
  • Foto: (Foto: TuS Holsterhausen)
  • hochgeladen von Anette Schwarz

Anlässlich des Neujahrsempfangs der DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V. wurden am Freitag langjährige Mitglieder geehrt.
Vor über 200 anwesenden Mitgliedern und Freunden des Vereins bedankte sich der Vorstand u.a. bei Gerd Siebert und Klaus Frühauf für 45 Jahre sowie bei Ulrich Lückemeyer für 40 Jahre TuS-Zugehörigkeit und Vereinstreue.

Insgesamt feierten im vergangenen Jahr folgende Mitglieder runde Jubiläen:
Richard Kappert: 65 Jahre
Franz-Josef Prange: 65 Jahre
Michael Lorenz: 50 Jahre
Klaus Frühauf: 45 Jahre
Gerd Siebert: 45 Jahre
Ulrich Lückemeyer: 40 Jahre
Stefan Bramkamp: 35 Jahre
Rainer Küpper: 35 Jahre
Uwe Bozian: 30 Jahre
Jürgen Kretschmann: 30 Jahre
Peter Budzinski: 25 Jahre
Daniel Schmieder: 20 Jahre
Hans F. von Allwörden: 20 Jahre
Martin Scheuer: 20 Jahre

www.tusholsterhausen.com

Autor:

Anette Schwarz aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.