Polizeihund "Teddy" stellt mutmaßlichen Autoknacker in Fischlaken
Auf frischer Tat ertappt!

Ein Polizeihund hat in Fischlaken einen Autoknacker auf frischer Tat ertappt.
  • Ein Polizeihund hat in Fischlaken einen Autoknacker auf frischer Tat ertappt.
  • Foto: Polizei Essen
  • hochgeladen von Nina van Bevern

In der Nacht von Donnerstag (12. November) auf Freitag (13. November) stellte ein Essener Polizeihund in Fischlaken einen  mutmaßlichen Autoknacker.

Gegen 1.50 Uhr meldete ein Anwohner über Notruf eineverdächtige Person im Hespertal. In einem Nissan Micra durchwühlte ein Mann mit leuchtender Taschenlampe den Innenraum. Die Leitstelle entsendete mehrere Funkstreifen, auf denen auch Schutzhunde an Bord waren. Die Polizisten erwischten den Eindringling noch auf frischer Tat, als dieser im Fahrzeug saß. Offenbar schlug er zuvor eine Seitenscheibe ein, um den Pkw zu öffnen. Mehreren Aufforderungen eines Diensthundeführers, sofort aus dem Auto auszusteigen,ignorierte er. Stattdessen hielt er es für klug, sich in dem Wagen zu verschanzen.

Mit einem beherzten Biss

Dabei hatte er die Rechnung ohne den Dienstrüden "Teddy" gemacht. Der 3-jährige "Malinois" unterstützte seine Kollegen mit einem beherzten Biss, so dass die Einsatzkräfte den Mann gefahrlos aus dem Nissan ziehen konnten. Die Beamten nahmen den 27-Jährigen vorläufig fest. Er verletzte sich bei seiner Festnahme leicht. Inwiefern er auch für weitere Straftaten in Frage kommt, prüft nun das Einbruchskommissariat. Der Festgenommene verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam. Er soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

Autor:

Lokalkompass Essen-Werden aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen