Konkret gegen Kinderarmut

Urlaubs-Patenschaften beim Jugendwerk der AWO Essen

Das Jugendwerk der AWO Essen ist seit 1978 der eigenständige Kinder- und Jugendverband der Arbeiterwohlfahrt.
Traditionell setzt sich die Organisation für junge Menschen ein, die sozial benachteiligt sind. Grundprinzip ist es, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit der Selbstorganisation anzubieten. Zudem versteht sich das Jugendwerk als Sprachrohr für junge Menschen und tritt dafür ein, dass Kinder und Jugendliche in allen Lebensbereichen stärker beteiligt werden.
Das Wirken des Kreisjugendwerkes in der Kinder- und Jugendarbeit vollzieht sich in Gruppen- und Projektarbeit, Ferienfreizeiten, sowie pädagogischen und politischen Bildungsveranstaltungen.

Eine besonders lobenswerte Aktion ist „Konkret gegen Kinderarmut“ – der Spendenaufruf für Kinderurlaubspatenschaften. Ziel dieser Aktion ist es, Kindern aus einkommensschwachen Familien die Teilnahme an einer Ferienfreizeit zu ermöglichen. Hintergrund und Idee ist die bittere Erfahrung, dass viele Familien es sich nicht mehr leisten können, ihren Kindern Ferien zu ermöglichen. Doch gerade eine Ferienfreizeit bedeutet Abwechslung vom oft tristen Alltag, Erweiterung des Horizonts, soziales Lernen sowie Spaß und Entspannung.

„In Essen sind fast ein Drittel aller Kinder von Armut betroffen!“ so Marvin Keil, Vorsitzender des Jugendwerks der AWO Essen. „Die Spenden werden genutzt, um besonders von Armut betroffene Kinder von Alleinerziehenden, sowie aus kinderreichen und bedürftigen Familien zu unterstützen und dadurch eine Chancengleichheit in der Freizeitgestaltung zu ermöglichen. Somit leisten die Patenschaften auch einen Beitrag zur Bekämpfung von Kinderarmut in Essen.“
Seit Ende 2004 hat das Jugendwerk über 40.000 Euro sammeln können - 850 Kindern ermöglichte dies fröhliche Ferien.
„Wir hoffen auch 2013 genügend Geld sammeln und so wieder allen Kinder helfen zu können“, erklärt der Vorsitzende: „Jeder Euro zählt, die gesammelten Spenden kommen zu 100 Prozent den Familien zu Gute!“

Wie spenden?

Menschen, die auch eine Patenschaft übernehmen möchten oder einen Beitrag - egal in welcher Höhe - spenden wollen, wenden sich bitte an das Jugendwerk der AWO, Pferdemarkt 7 in 45127 Essen unter 0201-233249. Unter dem Stichwort „Kinderurlaubspatenschaften“ können Spenden auch direkt auf das Konto des Jugendwerkes bei der Sparkasse Essen, BLZ 360 501 05, Kto. Nr. 272096 überwiesen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen