Runder Tisch Horst
Marktbistro am 08.November.2019 bietet geräucherte Forellen

Runder Tisch Horst bringt Bürgerinnen und Bürger zusammen.
  • Runder Tisch Horst bringt Bürgerinnen und Bürger zusammen.
  • Foto: Runder Tisch Horst
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Der Runde Tisch Horst hilft, an jedem ersten Freitag im Monat den Ilse-Kibgis-Platz (Marktplatz Horst-Süd) wiederzubeleben.

Er bietet aktuell mit seinem Mobilen Marktbistro in der Zeit zwischen 10:00 und 12:00 Uhr die Gelegenheit bei kostenlosem Kaffee und Gebäck miteinander ins Gespräch zu kommen.
Mit frisch gefangenen, geräucherten Forellen und Lachsforellen aus den Teichen der Brandheide will man nun an früheres Marktgeschehen erinnern, bei dem die berühmte Fischfrau Kinski eine besondere Rolle spielte, weswegen ihr auch eine eigene Brunnenskulptur gewidmet wurde.
Denjenigen, die die Öffnungszeiten auf dem Marktplatz Horst-Süd nicht ausnutzen können, gibt REWE Schulmeyer die Gelegenheit, sich vor seinem Markt an der Essener Straße 110 mit diesen Köstlichkeiten einzudecken.
Dabei fließen für jeden verkauften Fisch 50 Cent in die Pfandbon-Box, die zugunsten der Aktivitäten des Bahnwärterhäuschens und seiner Kooperationspartner Geschichtskreis Nordsternpark, Freundeskreis Nordstern und Schaffrather Mitte im Getränkemarkt aufgestellt ist.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.