Ab Montag, 11. Januar: Kanalanschluss ehemaliges Jeco-Gelände zwischen Teich- und Feldstraße
Vollsperrung Feverstraße in Gevelsberg

Voll gesperrt für den Verkehr wird ab Montag, 11. Januar, die Feverstraße in Höhe der Haus-Nr. 51 in Gevelsberg, zwischen Teich- und Feldstraße, für die Dauer von bis zu zwei Wochen. Grund sind notwendige Kanalanschlussarbeiten am ehemaligen Jeco-Gelände.
  • Voll gesperrt für den Verkehr wird ab Montag, 11. Januar, die Feverstraße in Höhe der Haus-Nr. 51 in Gevelsberg, zwischen Teich- und Feldstraße, für die Dauer von bis zu zwei Wochen. Grund sind notwendige Kanalanschlussarbeiten am ehemaligen Jeco-Gelände.
  • Foto: LK-Archiv
  • hochgeladen von Helena Pieper

Voll gesperrt für den Verkehr wird ab Montag, 11. Januar, die Feverstraße in Höhe der Haus-Nr. 51 in Gevelsberg, zwischen Teich- und Feldstraße, für die Dauer von bis zu zwei Wochen. Grund sind notwendige Kanalanschlussarbeiten am ehemaligen Jeco-Gelände. 

Der Anliegerverkehr zwischen der Feld- und Teichstraße bleibt bis zur Baustelle möglich. Die Grundstückszufahrten sowie eineinseitiger Gehweg bleiben frei.

Beidseitige Halteverbote

Für die Umfahrungsstrecke des Stadtteilbusses 563 werden an der Dörnenstraße, Im Himmel und Am Schwarzen Weg teils beidseitige Halteverbote eingerichtet. Die Haltestellen Feverstraße und Teichstraße können in diesem Zeitraum leider nichtangefahren werden. In der Dörnen- und Klosterholzstraße werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Die Verkehrsteilnehmer sowie die betroffenen Anwohner werden um Verständnis gebeten.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen