Ridderturnier Klooster Gravendaal AD MCCXLVIII

26Bilder

Auf den Mauern der Burg Rott des Ritters Stefan von Pleeze gründete Graf Otto II, von Geldern auf Drängen seiner ersten Frau Magarete von Cleve im Jahre 1248 das Jungfrauenkonvent Kloster Graefenthal des Zisterzienserordens. Hier fanden bis 1376 viele Grafen, Gräfinnen und Herzöge von Geldern ihre letzte Ruhestätte.
Wie damals im 13. und 14. Jahrhundert erschallte zu Ostern der Ruf: Kommet zuhauf ihr Ritter und Knappen, zu Ehre, Geld und Leben zu Markt und Heerlager, Musik und Zerstreuung.
Und sie kamen damals zuhauf, wie auch heute zu Ostern AD MMXVI.

Geöffnet Ostersonntag von 11 Uhr bis 21 Uhr und Ostermontag von 11 Uhr bis 18.30 Uhr.
Eintritt:
Erwachsene: EUR 7,00
Kinder (0-4 Jahre): gratis
Kinder (5-12 Jahre): EUR 3,00
Studenten und Senioren: EUR 5,00
Familienkarte (2 Erwachsene und 3 Kinder): EUR 20,00
Gewandete bekommen EUR 2,00 Rabatt!

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen