SPD Goch hat sich nach desaströsen Kommunalwahl neu konstituiert
Ein alter Fahrensmann führt die neue Fraktion

Die neue SPD in Goch (von links): Jutta Seven, Klaus-Dieter Nikutowski, Jennifer Lorenz und Willi Ratsak.
  • Die neue SPD in Goch (von links): Jutta Seven, Klaus-Dieter Nikutowski, Jennifer Lorenz und Willi Ratsak.
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

GOCH. Drei Tage nach der Kommunalwahl trafen sich die neu gewählten Fraktionsmitglieder der SPD Goch zur konstituierenden Fraktionssitzung im Bürgerbüro auf der Brückenstraße. Geleitet wurde die Sitzung vom Vorsitzenden der Gocher SPD, Dr. Bernd Schlözer.

"Das Wahlergebnis lieferte der Gocher SPD keinen Grund zur Freude, schließlich werden sieben verdiente Mitstreiter im neuen Rat fehlen"., schreibt Jutta Seven in ihrer Pressemitteilung.
In der neuen Fraktion, die am Mittwoch, 4. November, anlässlich der konstituierenden Sitzung des neu zusammengesetzten Rates der Stadt Goch die Ratsarbeit aufnimmt, wurde überlegt, wie die Ratsarbeit in den kommenden fünf Jahren erfolgreich gestaltet werden kann.

Als Fraktionsvorsitzender wurde Klaus-Dieter Nikutowski einstimmig bestätigt. Ebenfalls einstimmig wurde Jutta Seven zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und Willi Ratsak erneut zum Fraktionsgeschäftsführer gewählt.

Die neu in den Rat gewählte Jennifer Lorenz wird sich künftig um den Auftritt der SPD in den sozialen Medien kümmern. Die neue SPD in Goch (von links): Jutta Seven, Klaus-Dieter Nikutowski, Jennifer Lorenz und Willi Ratsak.

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen