Stadtwerke Goch und Hausarztpraxis
Sind Schwerbehinderte nicht willkommen ?

Goch—die Stadtwerke Goch, wie auch eine Hausarztpraxis sehen sich anscheinend nicht angesprochen wenn es um die „miteinander Stadt“ geht.
Bei der Bewirtschaftung des alten Aldi-Parkplatz an der Gartenstraße durch die stadteigenen Stadtwerke berücksichtigt man eine Minderheitengruppe nicht: die Rollstuhlfahrer; denn sie haben keine Möglichkeit den Parkplatz mit dem Parkausweis für außergewöhnlich Gehbehinderte (aG) kostenfrei zu nutzen. Dieses Recht wird ihnen hier schlichtweg verwehrt. Auf Anfragen beim Ordnungsamt sowie den Stadtwerken wurde durch die Stadt Goch mitgeteilt, dass man nicht zuständig sei. Ein Vertreter der Stadtwerke teilte schriftlich mit „…dass es auf dem Parkplatz am ehemaligen ALDI-Markt keine Sonderregelungen gibt. Es handelt sich bei der Parkierungsanlage um eine vorübergehende Lösung, bis die Fläche einer neuen Nutzung zugeführt wird.“ Wenn diese vorübergehende Lösung ebenso lange dauert wie die Bebauung des Klosterplatzes, wird dieser Parkplatz im Laufe der nächsten Jahre nicht für Rollstuhlfahrer zur Verfügung stehen. Alleine der Zugang zu den niedergelassenen Ärzten neben diesem Parkplatz ist für Schwerbehinderte unverzichtbar. Folglich ist ein Arztbesuch nur mit äußerster Anstrengung möglich, denn auch die Ärzte stellen keine Parkmöglichkeiten für Schwerbehinderte zu Verfügung: alle eigenen Plätze sind den Mitarbeitern der Praxis vorbehalten.
„miteinander“ sieht anders aus.

Autor:

Tony Geurtz aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen