Fahrer interessierten Kinder nicht: Trotz Warnschild fuhr er über 130! - Drei Monate darf er radfahren oder laufen!

Am Dienstag führte der Verkehrsdienst der Polizei am Vormittag auf der Kalkarer Straße (Bundesstraße 67) in Goch eine Geschwindigkeitskontrolle durch.Die Kontrollstelle war innerhalb geschlossener Ortschaft. Hier gilt das Verkehrszeichen "Achtung, Kinder!".

Die Beamten kontrollierten in dieser Zeit die Geschwindigkeit von1.700 Fahrzeugen. Insgesamt waren 80 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. 81 Fahrer erwarten ein Verwarngeld und neun Fahrer eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Am schnellsten fuhr ein Autofahrer mit einer Geschwindigkeit von 131 km/h. Neben dem hohen Bußgeld erwartet er ein Fahrverbot von drei Monaten.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

34 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen