Tankwart mit Messer und Pistole bedroht

Am gestrigen Donnerstag, 8. Januar, ereignete sich an einer Tankstelle in Weeze ein bewaffneter Raubüberfall.

Gegen 21.45 Uhr überfielenzwei mit schwarzen Sturmhauben maskierte Unbekannte eine Tankstelle an der Kevelaerer Straße in Weeze. Sie bedrohten den 47-jährigen Tankwart, der allein im Kundenraum war, unter Vorhalt eines Messers und einer Schusswaffe. Dann forderten sie die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse. Der 47-jährige Mann aus Kevelaer handelte richtig und kam der Forderung nach. Mit dem erbeuteten Geld flüchteten die beiden Täter zu Fuß in bislang
unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der eine Täter war etwa 1.70 Meter groß, der andere 1.90 Meter. Beide
waren schlank, deutschsprachig und trugen schwarze Bekleidung. Hinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824/880.

Autor:

Lokalkompass Goch aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.