Schöner Zugang zur Kunst

Wo: Museum Goch, Goch auf Karte anzeigen

„action painting“ war am Samstag im Gocher Museum angesagt. „Das ist ganz einfach erklärt“, sagte Frauke Aymanns: „Es ist der natürliche Umgang mit verschiedenen Materialien und Farben.“ Dieser „schöne Zugang zur Kunst“ sollte die Kleinen loslösen vom üblichen, konservativen, Bildermalen, hin zum Ausprobieren von verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Wie das am Samstag in Goch aussah, lesen Sie im Gocher Wochenblatt am Sonntag!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen