Autofahrer tippte nur auf dem Handy rum
Mädchen angefahren und abgehauen

GOCH. Ohne sich um das verletzte Unfallopfer zu kümmern, hat sich am Freitag ein unbekannter Autofahrer von der Unfallstelle auf der Voßheider Straße entfernt. Das achtährige Kind war gegen 15 Uhr mit seinem Rad vom Schnepfenweg gerade nach rechts auf die Voßheider Straße eingebogen, als sich von hinten ein Pkw aus Richtung Ostring näherte. Durch die Berührung mit dem Pkw strauchelte das Mädchen und kam zu Fall. Hierbei verletzte es sich am Knöchel.

Erst am Samstag erzählte das Kind seiner Mutter von dem Vorfall. Bei dem Unfallfahrzeug soll es sich um einen roten Pkw, ggf. ein Cabrio gehandelt haben. Der Fahrer, so das Mädchen, habe auf seinem Handy herumgetippt, und sei einfach weiter gefahren.
Eine Fußgängerin und eine Autofahrerin kümmerten sich schließlich um das Kind, als es weinend auf der Straße saß.

Diese beiden Zeuginnen sowie mögliche weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden dringend gebeten, sich an die Polizei Goch, Telefon: 02823/1080, zu wenden.

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.