Gocher Kolpingchor ist gut aufgestellt und freut sich auf sein Konzert in der Gaesdonck
Musikalisch alle Erwartungen erfüllt

Der Kolpingchor blickte bei seiner Jahreshauptversammlung im Hotel Litjes unter Leitung von Jürgen Hemmers auf ein sehr ereignisreiches und erfolgreiches Jahr zurück, was mit einem Frühjahrskonzert mit dem Kevelaerer Männergesangverein Mitte März begann.
Goch. Die Jazzsängerin Daniela Rothenburg als Gast rundete den bunten Reigen mit anspruchsvoller Chormusik gekonnt ab. Im April folgte auf Einladung des Gocher Stadtparkvereins ein offenes Singen mit verschiedenen Chören der Region und Ende November das große Herbstkonzert gemeinsam mit dem Grenslandmannenkoor Siebengewald und namhaften Solo-Künstlernunter dem Motto „vom Ohrwurm zum Evergreen" in der Aula des Collegium Augustinianum Gaesdonck. Offensichtlich waren die Erwartungen an das Konzert so hoch, so dass innerhalb von 2 Wochen das Konzert restlos ausverkauft war. Im weiteren Verlauf folgte der Kassenbericht von Norbert Rauenhoff. Kassenwart und der gesamte Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Singen im Stadtpark

Für das bereits laufende Jahr sind jetzt bereits einige neue Aktivitäten geplant: Musikalisch wird der Kolpingchor erneut an einem Stadtparksingen im Oktober teilnehmen und dann einer vorliegenden Einladung des Bischofs von Roermond (NL) zur Gestaltung der Sonntagsmesse mit russischen Gesängen folgen - dies erneut unter Verstärkung des befreundeten Grenslandmannenkoor Siebengewald.
Hinzu kommen Auftritte bei Ständchen zu verschiedenen Anlässen und die obligatorischen Messgestaltungen. Außerdem wird bereits an einem weiteren Konzert mit den zuvor genannten Künstlern und einem dazugehörigen Salonorchester im Spätherbst 2020 auf der Gaesdonck geplant. Ein Grillabend soll die Geselligkeit weiter stärken. Der Kolpingchor ist gesangstechnisch eines von mehreren Aushängeschildern Gochs und begeistert nicht nur bei seinen Auftritten in der Gaesdonck, sondern auch bei Gastspielen außerhalb der Stadt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen