Lkw verlor 130 Kästen Bier
Hagen: Leergutunfall auf der Dortmunder Straße

Rund 130 Kästen Bier verlor der Lkw.
  • Rund 130 Kästen Bier verlor der Lkw.
  • Foto: Polizei Hagen
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Heute Morgen verlor ein 13,5-Tonner gegen 7 Uhr einen Teil seiner Ladung im Hagener Norden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 76-jährige Fahrer vom Hengsteysee kommend in Richtung Hagen-Boele. Auf Höhe der Autobahnauffahrt schwang nach Zeugenaussagen die hintere Tür des Lkw auf.

Zirka 130 Kisten Leergut, größtenteils Bierflaschen, und einige leere Bierfässer fielen auf die Straße. Der Schaden beläuft sich auf zirka 800 Euro. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unglücksstelle vorbei. Nach ersten Ermittlungen stand der Schadensfall nicht im Zusammenhang mit dem Sturmtief. Die Beamten legten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen unzureichender Ladungssicherung vor. Das Leergut wurde durch eine Firma beseitigt. Durch die Sperrung einer Spur auf der Dortmunder Straße kam es für zirka drei Stunden zu Verkehrsstörungen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.