Hoher Sachschaden und eine Verletzte
Hagen: Schwerer Unfall an der Bredelle

Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montag.
  • Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montag.
  • Foto: Polizei Hagen
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Zu einem scheren Unfall kam es am gestrigen Montag (4. Februar) auf der Feithstraße zu einem Unfall mit einer Leichtverletzten.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 45-Jähriger mit seinem Daimler in Richtung Hagen-Boele. Auf Höhe der Straße Bredelle bog er nach links ab. Dort kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Unfall mit dem Opel einer 60-Jährigen. Diese fuhr in entgegen gesetzter Richtung auf der Feithstraße in Richtung Emst. Die Hagenerin verletzte sich bei dem Unfall leicht und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
Die Beamten sperrten die Straße komplett, sodass es kurzzeitig zu Verkehrsstau kam. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 20.000 Euro. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.