Kurioser Fall
Ladendieb will Beute in anderen Läden weiterverkaufen: Kioskbesitzer ruft Polizei

Ein Ladendieb versucht Beute in einem anderen Geschäft weiterzuverkaufen.
  • Ein Ladendieb versucht Beute in einem anderen Geschäft weiterzuverkaufen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am Donnerstag, 25. Juni, betrat gegen 15 Uhr ein 18-Jähriger ein Geschäft in der Langestraße. Er bot dem Inhaber (43) eine Jacke zum Kauf an.

Der Ladenbesitzer bemerkte, dass an dem Kleidungsstück noch ein Etikett angebracht war. Da ihm dies seltsam erschien, lehnte er das Angebot ab und verständigte die Polizei.
Aufgrund der guten Beschreibung sah eine Streifenwagenbesatzung wenig später, wie der 18-Jährige mit der Jacke in einen Kiosk auf der Wehringhauser Straße ging. Die Beamten folgten ihm. Im Kiosk gab sich der 18-Jährige unwissend.
Zuvor hatte er offenbar versucht, das Kleidungsstück unter einer leeren Pfandkiste zu verstecken. Die Polizisten durchschauten das Täuschungsmanöver schnell. Der Hagener gab daraufhin zu, die Jacke in einem Geschäft in der Innenstadt gestohlen zu haben. Die Beamten stellten die Beute des Diebes sicher und legten eine Anzeige vor.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen