64. Schwerter Kleinkunstwochen haben begonnen
Gefeierter Tatort-Star Axel Prahl mit seinem Inselorchester in der Alten Rohrmeisterei Schwerte

Axel Prahl mit seinem hervorragenden Inselorchester in der ausverkauften "Alten Rohrmeisterei" Schwerte.
13Bilder
  • Axel Prahl mit seinem hervorragenden Inselorchester in der ausverkauften "Alten Rohrmeisterei" Schwerte.
  • Foto: Ulrich Rabenort
  • hochgeladen von Ulrich Rabenort

Start der 64. Schwerter Kleinkunstwochen u.a. mit "Tatort" Hauptdarsteller Axel Prahl und seinem Inselorchester. Dieser gibt in diesem Jahr noch einmal richtig Gas. So sind neben  Arrangements im Fernsehen und auf der Theaterbühne mit seinem Inselorchester viele Konzerte 2020 in ganz Deutschland geplant.
Das soll sich allerdings nach Axel Prahls Aussagen im nächsten Jahr ändern. Keine Konzerte, Theater- oder Dreharbeiten für Filme - Axel Prahl will sich eine Auszeit gönnen.
Ausnahme:  Der "Tatort" -  Als Hauptkommissar Frank Thiel zusammen mit Jan Josef Liefers, bildet er das beliebte Ermittlerpaar in Münster für den Tatort des WDR auch weiterhin.

In der "Alten Rohrmeisterei" Schwerte, zeigt der Schauspieler, Sänger, Musiker und Songwriter  mit seinem Inselorchester einen außergewöhnlich guten musikalischen Auftritt.
Mit Axel Prahl betritt kein singender Schauspieler, sondern ein wunderbarer Musiker und Sänger die Bühne.
Die Werke aus eigener Feder und seinem Erlebten entsprungen, sind minimalistische Balladen und reichen bis zu opulenten Rocknummern mit voller orchestraler Instrumentierung. Er präsentiert sich als brillanter Musiker und leidenschaftlicher Sänger. Der einzigartige Prahl wirkt authentisch, gekonnt, feinfühlig und erfrischend lebendig.
Mit Gershwins "Summertime" zu bluesen oder mit "Thank You" zu schmachten.

Prahl - ein ernstzunehmender Liedermacher

Er zieht sein Publikum im ausverkauften Saal der "Alten Rohrmeisterei" ganz auf seine Seite.
Sein Arrangement wechselt zwischen Chanson und Rock-Ballade, zwischen Shanty und Polonaise, zwischen Melancholie und Satire. Alle selbst getextet, alle selbst komponiert alle arrangiert und eingefärbt von Danny Dziuk.
Vieles was die Medien an ihm schätzen aber noch mehr, was das Publikum so an ihm liebt, findet man in seinen Liedern wieder. Prahl singt Prahl – authentisch, bodenständig, erdig, mit Witz und Lust am Musizieren.

Orchester mit klangvollen Namen

Auch die handverlesene Band von exzellenten Musikern wird am Ende gefeiert. Musikalische Virtuosität von neun Musikern, die in der deutschen Rock-, Jazz- und Klassikszene klangvolle Namen einzubringen haben. Mit anspruchsvollen und virtuosen Kadenzen, beweist das Orchester mit ihren Solisten eine große musikalische Qualität.
Allen voran Danny Dziuk, der mit Songs und Songtexten das Ansehen Annett Louisan oder jenes von Stoppok befördert hat.
Ein Lob auch an das Kulturamt der Stadt Schwerte für die gute Organisation!

Autor:

Ulrich Rabenort aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen