Am 2. Advent
„O du fröhliche“ : Weihnachtliches Mitsingkonzert in der Johanniskirche

Die musikalische Leitung übernehmen Studierende der Dirigierklasse der Hochschule für Musik Detmold - Mareike Jörling, Florian Kretlow, Taepyeong Kwak, Lukas Ziesché.
  • Die musikalische Leitung übernehmen Studierende der Dirigierklasse der Hochschule für Musik Detmold - Mareike Jörling, Florian Kretlow, Taepyeong Kwak, Lukas Ziesché.
  • Foto: Theater Hagen
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Das Philharmonische Orchester Hagen lädt in Kooperation mit der Hochschule für Musik Detmold am Sonntag, 8. Dezember, um 18 Uhr alle sangesfreudigen Menschen zum kräftigen Mitsingen in einem stimmungsvollen Weihnachtskonzert in die Johanniskirche ein. Wer nur zuhören möchte, ist natürlich auch herzlich willkommen.

Neben bekannten Weihnachtsliedern wie „Tochter Zion“, „O du fröhliche“ und „Kommet ihr Hirten“ enthält das abwechslungsreiche Programm u.a. Werke von Engelbert Humperdinck (Fünf Tonbilder aus der Oper „Dornröschen“), das populäre „Concierto de Aranjuez“ von Joaquín Rodrigo und eine Suite aus Peter Tschaikowskis Ballett „Dornröschen“.
Die musikalische Leitung und Moderation übernehmen Studierende der Dirigierklasse der Hochschule für Musik Detmold – Mareike Jörling, Florian Kretlow, Taepyeong Kwak, Lukas Ziesché – unter der Gesamtleitung von Prof. Florian Ludwig. Der Gitarrensolist ist Juan Carlos Arancibia Navarro.
In Kooperation mit der Ev.-Luth. Stadtkirchengemeinde Hagen.
Karten gibt es an der Theaterkasse, unter Tel. 02331-207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331-207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.