Grußworte zum Jahreswechsel
"Dank an die Helfer": Grußworte von Katja Strauss-Köster, Bürgermeisterin von Herdecke

Grußworte von Katja Strauss-Köster, Bürgermeisterin von Herdecke.
  • Grußworte von Katja Strauss-Köster, Bürgermeisterin von Herdecke.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Von Katja Strauss-Köster

"Liebe Herdeckerinnen und Herdecker,
schon wieder geht in wenigen Tagen ein Jahr zu Ende. Wir freuen uns auf ein paar entspannte Tage, abseits des oft hektischen Alltags. Im Kreise der Liebsten lädt die ruhige Zeit dazu ein, auf das zu blicken, was war. Hat es das Jahr 2018 gut mit uns gemeint?
Glück und Leid liegen dabei oft nah beieinander. Ein Jahrhundertsommer sorgte dafür, dass wir - und besonders unsere Kinder - die Sonnenstrahlen und warmen Temperaturen in vollen Zügen genießen konnten. Gleichzeitig trieb die anhaltende Trockenheit viele Landwirte an den Rande ihrer Existenz. Erst vor wenigen Tagen erschütterte ein Terroranschlag die französische Stadt Straßburg. Meine Gedanken sind in diesen Tagen bei allen Familien und Freunden der Opfer von Krieg und Terror. Noch immer gibt es viel zu viele Krisengebiete auf unserer Welt.
Die Weihnachtszeit bietet uns aber nicht nur die Gelegenheit des Rückblicks, sondern auch, uns auf Neues zu freuen. Ich selbst schaue mit Zuversicht und Freude auf das kommende Jahr. Haben wir doch in der vergangenen Zeit - trotz widriger finanzieller Voraussetzungen - die Weichen für unser Herdecke in eine gute Richtung gestellt. Wir sollten uns aber nicht ausruhen, sondern müssen die kommenden Herausforderungen mit Mut und Weitsicht angehen. Dabei dürfen wir uns nicht einfangen lassen von den populistischen Strategien, in der nur noch Überschriften, Schlagzeilen, Tweets und Kurznachrichten zählen. Seien Sie weiterhin gut informiert und machen Sie sich ihr eigenes Bild. Stellen Sie Fragen und reden Sie mit. Unsere Stadtgemeinschaft lebt von einem offenen Dialog.
Am Ende des Jahres gilt wie immer mein besonderer Dank all denen, die sich freiwillig und uneigennützig für andere Menschen einsetzen. Ich denke da besonders an die vielen ehrenamtlich Tätigen in unseren Vereinen, den Hilfsorganisationen und Kirchengemeinden. Wie vielfältig und breit aufgestellt unser Ehrenamt in Herdecke ist, bekomme ich bei den vielen Veranstaltungen über das Jahr verteilt eindrucksvoll demonstriert.
Liebe Herdeckerinnen und Herdecker, im Namen von Rat und Verwaltung der Stadt wünsche ich Ihnen allen, einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein gesundes, friedliches und glückliches 2019.

Ihre
Dr. Katja Strauss-Köster "

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen