Staugefahr auf der A45: Verkehrsumlegung auf der Lennetalbrücke

Nachdem am vergangenen Wochenende die Verkehrsumlegung auf das neue Bauwerk in Fahrtrichtung Frankfurt erfolgt ist, wird am heutigen Freitag, 17. März, der Verkehr in Fahrtrichtung Dortmund auf das in Seitenlage errichtete neue Brückenbauteil umgelegt.

Die Umlegung in Fahrtrichtung Dortmund erfolgt in mehreren Stufen:
- Von 9 bis 11.30 Uhr wird der Verkehr zweistreifig auf dem Standstreifen und dem ersten Fahrstreifen des alten Bauwerkes geführt.
- Von 11.30 bis 19 Uhr wird der Verkehr wieder auf den normalen Fahrspuren geführt.
- Von 19 bis 22 Uhr wird der Verkehr 2-streifig auf dem Standstreifen und dem ersten Fahrstreifen des alten Bauwerkes geführt.
- Von 22 bis Samstagmorgen, 9 Uhr, wird der Verkehr einstreifig geführt.
- Ab Samstag, 9 Uhr ,ist die Verkehrsumlegung abgeschlossen, der Verkehr in Fahrtrichtung Dortmund wird zweistreifig über das neue Bauwerk geführt.
Die Verkehrsumlegung ist wegen der erforderlichen Markierungsarbeiten witterungsabhängig und muss unter Umständen um eine Woche verlegt werden.

Es ist während der Umlegungsphase mit starken Verkehrsbehinderungen in Fahrtrichtung Dortmund zu rechnen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen