Neuer Spielspaß
Die Gondel kehrt zurück zum Spielplatz „Huser Feld“: Montag beginnt der Aufbau einer großen Spielkombination Herdecke

Drei neue Spieltürme mit Leitern, Rampe, Balancierschlauch-Aufstieg, Netzaufstieg und Free-Climbing-Wand, Wackelbrücke sowie Rutschstange werden ab Montag auf dem Spielplatz "Am Huser Feld" aufgebaut.
  • Drei neue Spieltürme mit Leitern, Rampe, Balancierschlauch-Aufstieg, Netzaufstieg und Free-Climbing-Wand, Wackelbrücke sowie Rutschstange werden ab Montag auf dem Spielplatz "Am Huser Feld" aufgebaut.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Im Jahr 2015 wurde der Kleinkinder-Bereich des Spielplatzes „Am Huser Feld“ unter dem Motto „Spielen am Waldrand“ umgestaltet. Nach der Aufstellung einer neuen Doppelschaukel 2018 auf der unteren Ebene wird nun die Anlage mit der großen Spielkombination „Albatros“ komplettiert. Dieser Bereich soll insbesondere auch älteren Kindern weitere Spielanreize bieten.

Drei neue Spieltürme laden durch Leitern, Rampe, Balancierschlauch-Aufstieg, Netzaufstieg und Free-Climbing-Wand, Wackelbrücke sowie Rutschstange dazu ein, erklommen zu werden. Die beliebte „Abenteuerrutsche“ wird an die neue Anlage wieder angebaut. Die Kinder in Ende wird es besonders freuen, dass mit der neuen Anlage auch die derzeit eingelagerte „Hängegondel“ mit ihrer sechs Meter langen Laufschiene auf den Spielplatz zurückkehren kann.
Der Aufbau der neuen Spielkombination beginnt am Montag, 4. November. Damit im Anschluss an den Aufbau die Fundamente aushärten können, muss der untere Bereich für voraussichtlich zwei bis drei Wochen abgesperrt bleiben. Die oberen Spielbereiche mit „Sandbaustelle“ und Spitzplatz sind während der Bauzeit weiterhin über den Fußweg zu erreichen und können genutzt werden.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.