Zeitreise Hagen
In der Welt von Jules Verne und co.: Das Steampunk-Event im Freilichtmuseum

Die Steampunker entführen die Besucher des Freilichtmuseums Hagen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat.
  • Die Steampunker entführen die Besucher des Freilichtmuseums Hagen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat.
  • Foto: LWL
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am morgigen Sonntag, 1. September, treffen sich vor der historischen Fachwerkkulisse des Hagener Freilichtmuseums die Liebhaber des Retrofuturismus.

Lange Roben und Gehröcke, Korsetts und Zylinder, fantastische Bauten und skurrile Kunstwerke entführen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat. Im hierzu passenden technikmusealen Ambiente mit Dampfmaschinen, historischen Transmissionen und Zahnrädern verbringen die Steampunks einen Ausflugstag. Sie flanieren, besichtigen, genießen und sind auch selbst Attraktion.
Es gibt raschelnde Röcke, ausladende Hüte, abenteuerlustige Damen und Herren und ihre mechanischen Absonderlichkeiten. Aussteller und Händler bieten auf einem Markt exotische und sonderbare Dinge an: Ob Schmuck von Dampf-Design, Feines aus Nähwerkstätten, Edles vom Gold- und Silberschmied sowie so einiges Originelles aus dem Steampunk-Warenhaus und mehr wird ausgestellt. Wer möchte, geht ins "Aetherangelegenheiten" und holt sich einen Zeitreisepass. Das kleine stilgemäße musikalische Programm von "Jazzbaguette" aus Unna, Walking Acts und Gesang unterhält die Zeitreisenden.
Jeder Besucher kann mit auf Zeitreise gehen, auch ein Picknick mitbringen, geeignete Orte dafür sind die Wiesen, Bänke und auf dem oberen Platz der "Steinkreis". Wer mag, kann die, im Museum produzierten Waren, wie Brot, Würste, Schinken erwerben. Beim Entspannen im Biergarten schmeckt der grüne "Aether-Cocktail" oder das in der museumseigenen Brauerei gebraute Bier.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.