Jules Verne

Beiträge zum Thema Jules Verne

Reisen + Entdecken
Die Steampunker entführen die Besucher des Freilichtmuseums Hagen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat.

Zeitreise Hagen
In der Welt von Jules Verne und co.: Das Steampunk-Event im Freilichtmuseum

Am morgigen Sonntag, 1. September, treffen sich vor der historischen Fachwerkkulisse des Hagener Freilichtmuseums die Liebhaber des Retrofuturismus. Lange Roben und Gehröcke, Korsetts und Zylinder, fantastische Bauten und skurrile Kunstwerke entführen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat. Im hierzu passenden technikmusealen Ambiente mit Dampfmaschinen, historischen Transmissionen und Zahnrädern verbringen die Steampunks einen Ausflugstag. Sie flanieren, besichtigen, genießen und sind...

  • Hagen
  • 30.08.19
Kultur

Jules-Verne-Club
Erster Jules-Verne-Stammtisch war voller Erfolg

Ob „Reise um die Erde in 80 Tagen“, „Fünf Wochen im Ballon“ oder „20.000 Meilen unter dem Meer“: Zu siebt kamen die Teilnehmer des ersten Jules-Verne-Stammtisches in Huckarde zusammen und plauderten über ihren Lieblingsautor. Es herrschte gute Stimmung im „Blauen Salon“ im Marples in der alten Mühle, Roßbachstraße 34. Organisator Stefan Marniok beschrieb für alle ausführlich das Phänomen Jules Verne und wie der Autor es schafft, bis heute eine breite Fanbasis zu behalten. Schnell entspann sich...

  • Dortmund-West
  • 08.07.19
Kultur
Abenteuerlust weckt die turbulente und mit Musik untermalte Theaterfassung von "In 80 Tagen um die Welt".
Foto: Monheimer Kulturwerke

Klassiker von Jules Verne wird in Monheim aufgeführt
Turbulente Weltreise

Mit der musikalischen Bühnenfassung „In 80 Tagen um die Welt“ nach Jules Verne gastiert das Landestheater Detmold am Samstag, 11. Mai, um 19 Uhr in der Aula am Berliner Ring in Monheim. Zum Inhalt: Der englische Gentleman Phileas Fogg ist ein chronisch gelangweilter Upper Class-Brite, der seinen Tagesablauf nach festen Gewohnheiten lebt. Eines Tages wettet er mit einigen anderen Mitgliedern seines Londoner Clubs um 20.000 Pfund, dass er es schafft, in 80 Tagen um die Welt zu reisen. Zusammen...

  • Monheim am Rhein
  • 01.05.19
  •  1
Ratgeber
30 Bilder

Muschelsalatretter im Stadtpark

Die Muschelsalatretter haben sich mal wieder selbst übertroffen. Das war wieder ein Event der Spitzenklasse. N.N.Theater Köln, unterstützt von Anne Hartkamp und Bernd Kaftan. 20.000 Meilen unter dem Meer Frei nach Jules Verne und William Shakespeare. Kapitän Nemo und seine Nautilus im Plastik verseuchtem Meer. Mir gefielen die Trompetenfische besonders gut. Genau wie der Tintenfisch und die Rochen. Schöne bunte Bilder, stimmige Musik, gutes Wetter, gut aufgelegtes Publikum. An...

  • Hagen
  • 16.08.18
  •  6
  •  4
LK-Gemeinschaft
Zwischen Dampfmaschinen, tollen Kostümen und Zahnrädern. Das Thema "Steampunk" erhält am Sonntag Einzug im Freilichtmuseum Hagen.
2 Bilder

Steampunk-Picknick im Freilichtmuseum am Sonntag

Am Sonntag, 20. August, heißt es im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) „ZeitreiseHagen“. Im LWL-Freilichtmuseum ist an diesem Tag eine Historie zu sehen, die so nie existierte. Im Ambiente mit Dampfmaschinen, historischen Transmissionen und Zahnrädern werden Steampunks einen Tag in ihren besonderen Gewandungen verbringen. Sie flanieren, besichtigen, picknicken und sind selbst Attraktionen. Steampunk ist eine besondere Art des Retrofuturismus. Steampunker...

  • Hagen
  • 17.08.17
Überregionales
6 Bilder

STEAMPUNK-PICKNICK

„Zeitreise“ - Ein Steampunk-Picknick im LWL-Freilichtmuseum Hagen Am Sonntag (28. 8.) heißt es im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) „Zeitreise“. Im Ambiente mit Dampfmaschinen, historischen Transmissionen und Zahnrädern im LWL-Freilichtmuseum werden die Steampunks einen Tag in ihren besonderen Gewandungen verbringen. Sie flanieren, besichtigen, picknicken und sind selbst Attraktionen. Es gibt raschelnde Röcke, ausladende Hüte, abenteuerlustige Herren und...

  • Hagen
  • 23.08.16
  •  1
  •  1
Kultur
Das Westdeutsche Tourneetheater reist „in 80 Tagen um die Welt“.

In 80 Tagen um die Welt

Menden. Zum Abschluss der Saison 15/16, präsentiert das Mendener Kulturbüro am am Sonntag, 21. Februar, um 16 Uhr in der städt. Wilhelmshöhe das Stück „In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne. Das Westdeutsche Tourneetheater, Regie führt Claudia Sowa, präsentiert die spannende Geschichte von Mr. Phileas Fogg, der zusammen mit seinem Diener eine Wettte um 20 000 Pfund gewinnen möchte. Er will in 80 Tagen einmal um die Welt. Von London geht es nach Paris über das Mittelmeer und den Suezkanal...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.02.16
  •  1
Kultur

Planetarium Bochum auf den Spuren von Jules Verne: Drei Reisen durch das Unmögliche

Mit seiner neuen Show „Reisen durch das Unmögliche“ präsentiert das Planetarium Bochum eine Welt-Uraufführung und lädt erstmals ein zu einer Reise in die phantastische Welt von Jules Verne. Die phantastischen Abenteuer dieses Autors haben schon Generationen von Menschen begeistert. Seine Geschichten waren sowohl Ausgangspunkt für technische Erfindungen als auch Stoff für zahlreiche Adaptionen in Kino, Theater und Co. Nun wurden die Welten Jules Vernes erstmals in zeitgemäßer Umsetzung auf...

  • Bochum
  • 21.10.15
  •  1
Kultur
Ute Schätzmüller vor und auf ihrem Bild „River Styx“, das mit seiner Enstehung im Jahr 2006 das älteste Werk der neuen Ausstellung in der Städtischen Galerie ist. Foto: Detlef Erler

Mythologische Kopfspiele in der Galerie

Von Jules Verne über Dantes „Göttliche Komödie“ bis hin zur Geschichte von der „Versuchung des heiligen Antonius“ – die neue Ausstellung in der Städtischen Galerie entführt in die Welt berühmter, klassischer Mythen und geht doch weit darüber hinaus. Unter dem Titel „beyond the curtain of my mind“ sind zahlreiche Werke der jungen Künstlerin Ute Schätzmüller zu sehen: Malerei, Aquarelle und Lithografien gibt es zu entdecken. Inspirieren lässt sich die 29-Jährige von „literarischen Vorlagen und...

  • Herne
  • 14.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.