Unfallflucht mit hohem Sachschaden

Als eine 36-jährige Frau am Dienstagabend zu ihrem Pkw kam, musste sie einen erheblichen Unfallschaden feststellen. Ein unbekannter Verursacher hatte den BMW der Geschädigten nach ersten Ermittlungen in der Zeit zwischen 21.15 und 22.05 Uhr in der Feithstraße gerammt, einen Schaden von über 5.000 Euro hinterlassen und sich anschließend entfernt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizisten den abgerissenen Außenspiegel des Verursacherfahrzeugs sicher. Der Unfallsachbearbeiter stellte später fest, dass es sich bei Fahrzeug demnach um einen Mazda 323 oder Primacy handeln muss. Farbspuren deuten auf eine rote Lackierung hin. Aufgrund des Spurenbildes muss der Wagen im Frontbereich massiv beschädigt sein.

Hinweise zu dem Vorfall bitte an die 986 2066.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen