Immer mehr Einbrüche in Haltern
Diebe werfen Gullideckel in die Kiosktür

Haltern. Zur Zeit kommt es in der Seestadt vermehrt zu Einbrüchen. Am Mittwoch (zwischen 09:40 Uhr und 16:30 Uhr) haben unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses am Bahnweg eingeschlagen.

Durch die Öffnung im Fensterglas wurde anschließend der Türhebel umgelegt. Aus dem Haus wurden Bargeld, ein Laptop, ein Tablet und Schmuck entwendet. Die Täter flüchteten anschließend mit der Beute in unbekannte Richtung.Am frühen Donnerstagmorgen (gegen 02:30 Uhr) haben unbekannte Täter mit einem Gullideckel die Glastür zu einem Kiosk an der Rekumer Straße eingeworfen. Eine Zeuge hatte einen Knall gehört, zeitgleich löste in dem Kiosk Alarm aus. Die Täter flüchteten mit Zigaretten als Beute in unbekannte Richtung. Hinweise liegen bislang nicht vor.
Um Hinweise zu den Sachverhalten bittet das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.