Überfall in Haltern - Polizei sucht Zeugen
Zwei Männer wollen Radfahrer den Rucksack entreißen

Haltern. Schreck in der Morgenstunde: Ein 35-jähriger Halterner kam am heutigen Mittwoch, gegen 6.30 Uhr, aus seinem Haus auf der Recklinghäuser Straße, stieg auf sein Fahrrad und wollte dann in Richtung Bahnhofszufahrtsweg fahren.

Plötzlich sprangen zwei Männer aus einem Gebüsch und versuchten, dem 35-Jährigen den Rucksack vom Rücken zu reißen. Er konnte zwar seinen Rucksack festhalten, stürzte dabei aber vom Fahrrad. Dabei wurde er leicht verletzt. Die Täter flüchteten ohne Beute in Richtung Bahnhof.  Der 31-Jährige wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Er beschreibt die Täter als schlank und etwa 1,80 Meter groß. Beide hatten dunkel Haare und trugen dunkle Joggingbekleidung.
Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.