Auto stößt mit Schulbus zusammen
Zwei Verletzte bei Unfall in Lippramsdorf

Haltern. Auf der Dorstener Straße in Lippramsdorf hat es heute Morgen (6.11.), gegen 7.30 Uhr, einen Verkehrsunfall mit einem Schulbus gegeben. Dabei wurde ein 13-jähriges Mädchen aus Haltern am See und eine 57-jährige Autofahrerin aus Haltern verletzt.

Gegen 7.20 Uhr waren auf der Dorstener Straße zwei Fahrzeuge zusammengestoßen - bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand nur Sachschaden.  Um den Verkehr nicht weiter aufzuhalten, wollten die beiden Fahrer in eine nahegelegene Einfahrt abbiegen. Die 57-jährige Frau aus Haltern fuhr deshalb los. Im gleichen Moment fuhr allerdings ein Schulbus an dem Unfall vorbei - und es kam zum Zusammenstoß mit der 57-jährigen Autofahrerin. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Auch eine 13-jährige Schülerin aus Haltern, die im Bus war, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sowohl die Schülerin als auch die Autofahrerin kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen