Beim “Seeblick“ ist der Name Programm

Carsten Knepper (l.) und Benno Schrief stellten bei einem Pressetermin vor Ort das Konzept des "Seeblick" vor.
6Bilder
  • Carsten Knepper (l.) und Benno Schrief stellten bei einem Pressetermin vor Ort das Konzept des "Seeblick" vor.
  • hochgeladen von Antje Clara Bücker

„Seeblick Haltern Strandallee“ wird die Event-Location über dem neuen Bootshaus am Nordufer des Stausees heißen. Betrieben wird sie von der Gastronomie Suberg’s, die u.a. den Restaurantbetrieb im Festspielhaus Recklinghausen führt. Am Dienstag stellten Carsten Knepper (Leiter des operativen Geschäfts der Gatronomiegesellschaft Suberg's Gastro GmbH & Co. KG) und Benno Schrief (Geschäftsführer der Bootshausgesellschaft) bei einem Pressetermin das Konzept vor.

Nachdem das alte Bootshaus 2013 abgebrannt und im Oktober 2017 der erste Spatenstich für den Neubau erfolgt war, konnte im Mai 2018 das Bootshaus, das die Bootshausgesellschaft errichtet hatte, eröffnet werden. Bei der darüber liegenden Event-Location gehen die Bauarbeiten nun in die letzte Phase. Im wahrsten Sinne des Wortes "seenswerte Aussichten" versprechen die Animationen, die Carsten Knepper und Benno Schrief mitgebracht hatten.

Wenn aller Voraussicht nach die Event-Location am 1. März 2019 eröffnet wird, steht sie für Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen jeder Art und Tagungen zur Verfügung. Das Unternehmen Suberg´s wird die Bedarfs-Gastronomie leiten. Ein Tagesrestaurantbetrieb ist nicht vorgesehen. Denkbar ist aber an speziellen Feiertagen wie Muttertag, Ostern oder am 1. Mai Brunch mit Buffet und Getränken anzubieten. 

Zahlreiche Buchungsanfragen

„Schon lange vor der Eröffnung haben sich zahlreiche Interessenten angemeldet, so dass der Terminkalender mit 46 Buchungen für die kommende Saison schon jetzt recht voll ist. Auch für 2020 gibt es schon die ersten Anfragen,“ erklärt Carsten Knepper. Der Ausblick von der 153 Quadratmeter großen vorgelagerten Terrasse über den See ist vielversprechend und auch die inneren Räumlichkeiten lassen (nicht nur dank der eindrucksvollen Animationen) erahnen, wie es hier in wenigen Monaten aussehen wird.

Der 268 Quadratmeter große Festsaal kann bei Bedarf geteilt werden, eine angrenzende Küche steht zur Verfügung. Hier werden die Speisen frisch vor Ort zubereitet. Vorbereitet werden sie in Recklinghausen und dann in kürzester Zeit in der Stadtmühlenbucht angeliefert und nach dem Cook and Chill-Verfahren fertiggestellt. Das umfangreiche Speisenangebot bedenkt auch den vegetarischen und veganen Trend. Je nach Wunsch und Wetterlage können mobile Ausstattungen der Küche auch auf die Terrasse verlegt werden und dort ein Front-Cooking präsentiert werden. Ein Kiosk im Erdgeschoss, der von Christian Zehren und Andreas Kleimann (Leiter der benachbarten Gastronomie Zur Kajüte) geführt werden wird, startet seinen Betrieb mit Beginn des neuen Jahres 2019.

Von rustikal bis edel

Zu buchen gibt es für die Kunden verschiedene Varianten, ganz nach den eigenen Vorstellungen. Die Ausstattung des Raumes reicht von rustikal bis sehr edel und bietet je nach gewünschter Nutzung auch große Flächen für Bild-oder Videoprojektionen. Der Platz reicht für bis zu 200 Personen. Die Kunden haben die Möglichkeit sich um Dekorationen, Musik, etc. selbst zu kümmern, können diese aber auf Wunsch ebenfalls buchen. Einzig die Bewirtung mit Speisen und Getränken muss vom Anbieter übernommen werden.

“Dass es zu keinen größeren Bauverzögerungen gekommen ist und das Objekt so zügig vorankommt, ist auch der Firma Haverkamp als Generalunternehmer zu verdanken. Sie leisten eine hervorragende Arbeit,“ betont Benno Schrief. Von der Strandallee aus wird es zusätzlich zum Treppenhaus einen Personenaufzug geben, um die Räumlichkeiten barrierefrei erreichbar zu machen. Zum Schluss werden die Grünflächen und Außenanlagen angelegt. Dann wird auch die Fläche zwischen dem Neubau und der Gaststätte zur Kajüte wiederhergestellt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen