Konzert mit freiem Eintritt
MOTEL spielt in der Kajüte

Motel verbindet politische und poetische Songlyrik mit akustischem Rock’n’Roll.
  • Motel verbindet politische und poetische Songlyrik mit akustischem Rock’n’Roll.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Sonntägliche Konzerte im schönen Ambiente der Kajüte in der Stadtmühlenbucht gehören längst fest zum Veranstaltungsprogramm der Seestadt. Am kommenden Sonntag, 10.03., präsentiert die Halterner Akustikband Motel hier ab 18 Uhr ein Programm aus neuen, länger nicht gespielten und altbekannten Songs.

Sowieso ist Motel ständig auf der Suche nach Songs, die berühren und bewegen. Dabei sind es oft eben die unentdeckten Songperlen und mitunter auch die zu oft übersehenen B-Seiten, denen Motel ebenso ein ganz neues Gewand gibt, wie einigen weltbekannten Hits der Rockmusik. Motel verbindet politische und poetische Songlyrik mit akustischem Rock’n’Roll. Zum Programm gehören dabei unter anderem Songs von den Counting Crows, von Del Amitri, von Glen Hansard, Bruce Springsteen, Bob Dylan oder den Rolling Stones. Mit mehrstimmigem Gesang, mit akustischen Gitarren, mit Mandoline und Harps, mit Piano, Orgel, Akkordeon, Bass und Percussion sind die Freunde seit vielen Jahren gemeinsam unterwegs. Das Konzert mit Motel am Sonntag in der Kajüte beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mit einer Hutspende entscheiden die Gäste selbst über Eintrittspreis und Künstlergage.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen