NABU informiert über Fledermäuse
"Batnight" in Haltern

Fledermäuse gelten als gruselig und jagen Manchem einem Schauer über den Rücken. Dabei sind die bedrohten Tiere überaus nützlich.
  • Fledermäuse gelten als gruselig und jagen Manchem einem Schauer über den Rücken. Dabei sind die bedrohten Tiere überaus nützlich.
  • Foto: Antje Bücker
  • hochgeladen von Antje Clara Bücker

Wenn die Dämmerung kommt, segeln sie lautlos über den Himmel. Zur Internationalen Batnight kann man die wendigen Insektenjäger auf zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland erleben und erfahren, dass Vorurteile über Fledermäuse völlig aus der Luft gegriffen sind. Die Batnight findet mittlerweile weltweit in über 35 Ländern immer Ende August statt. In Deutschland wird die Batnight vom NABU organisiert; im Vorjahr gab es rund 200 Batnight-Veranstaltungen.

Fledermäuse sind nicht nur schaurig-schön, sondern gefährdet und sogar vom Aussterben bedroht. Um die 'Schönen der Nacht' als faszinierend und schützenswert errlebbar zu machen, veranstaltet der NABU Haltern, wie auch seine Partner im In- und Ausland, die Batnight.

Alle Naturliebhaber sind eingeladen die nächtlichen Himmelsstürmer zu erleben und interessante Fakten über die hier heimischen Fledermäuse zu erfahren. Besonders der Schutz der Tiere steht hierbei im Vordergrund. Die NABU-Fledermausfreunde zeigen Ihnen, was jeder einzelne für den Erhalt der faszinierenden Flugakrobaten tun kann.  Es werden außerdem Tipps und Tricks gegeben, wie man die Schönen der Nacht am besten beobachten kann.

Am 24. August können Groß und Klein mehr über Fledermäuse erfahren und selber beobachten. Treffpunkt ist am Schloss Sythen um 19:30 Uhr. Carmen wird in den folgenden 2 Stunden viel Wissenswertes und Interessantes über die geheimnisvollen Säugetiere vermitteln.

Kosten: Erw 9 €, Ki 6 €, Mitglieder 4 bzw. 2 €, Teilhabeberechtigte frei
Info: NABU Haltern, Tel. 02364 935330 oder info@nabu-halternamsee.de"

Autor:

Antje Clara Bücker aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.