20. Halterner KoKlBö: Größte Kommunionkleiderbörse im Kreis

Haltern. Bereits zum 20. Mal wird die Pfarrei St. Sixtus im Januar im Josefshaus die Halterner KoKlBö durchführen.Diese Verkaufsaktion richtet sich sowohl an Interessierte, die ohne großen Aufwand gebrauchte Kommunionkleidung verkaufen wollen, als auch an diejenigen, deren Kinder im nächsten Jahr zur Erstkommunion kommen und für ihre Kinder festliche Kleidung, schmucke Accessoires oder Schuhe zu erschwinglichen Preisen suchen.

Ein Team von Helfer(innen) nimmt am Freitag, den 12.01.2018 vormittags von 9 - 12 Uhr und nachmittags von 15 - 18 Uhr die zum Verkauf gedachte Kommunionkleidung im Josefshaus entgegen. Das Helferteam etikettiert jedes einzelne Teil, zeichnet es entsprechend den Preisvorstellungen des Verkäufers aus und sortiert es nach Art und Größe. Ein Hinweis: Saubere und fleckenfreie Kleidungsstücke lassen sich viel leichter und schneller verkaufen; also frühzeitig einen Blick auf die abzugebenden Sachen werfen und eventuell im eigenen Interesse Flecken entfernen oder Kommunionschuhe vor der Abgabe noch mal putzen. Es werden nur gereinigte und saubere Sachen entgegengenommen.Der Verkauf am Samstag, den 13.01.2018 von 9 – 13 Uhr im Josefshaus soll für alle Beteiligten ganz in Ruhe und ohne große Hektik stattfinden. Um Einkaufsstress zu vermeiden und um eine vertraute Atmosphäre zu schaffen, erhält immer nur eine begrenzte Besucherzahl Zutritt zum Verkaufsraum, so dass die kleinen und großen Kunden in Ruhe aus dem Angebot auswählen können. Dabei werden sie von einer nur für sie zuständigen „Verkäuferin“ beraten und betreut.

Ein Hinweis: Die Bezahlung mit der EC-Karte ist NICHT möglich. Es kann nur Bar bezahlt werden.Um Wartezeiten zu vermeiden, werden Nummern in der Rangfolge des Erscheinens vergeben, ein langes Anstehen Stunden vor Beginn der Börse ist somit nicht erforderlich.

Die Ausgabe der lfd. Nummern erfolgt am 13.01.2018 ab 8:00 Uhr in der Cafeteria. Hier besteht auch die Möglichkeit zu frühstücken.Inzwischen hat sich die Halterner KoKlBö zu einer festen Institution entwickelt, die von vielen Interessierten in Anspruch genommen wird. Von den Nutzern der KoKlBö wird zugunsten eines guten Zweckes ein geringer Anteil des Kauf- bzw. Verkaufspreises erhoben.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen