SPD-Spende für Spielplatz Paulskamp

Mitglieder der Spielplatzritter und der SPD Haltern trafen sich auf dem Spielplatz am Paulskamp. Vorne: SPD-Vorsitzende Beate Pliete und der Vorsitzende der Spielplatzritter e.V. Oliver Giese.
  • Mitglieder der Spielplatzritter und der SPD Haltern trafen sich auf dem Spielplatz am Paulskamp. Vorne: SPD-Vorsitzende Beate Pliete und der Vorsitzende der Spielplatzritter e.V. Oliver Giese.
  • hochgeladen von Antje Clara Bücker

Noch ist es draußen bitterkalt, aber wenn die Sonne vom Himmel lacht, dann ist der Spielplatz Paulskamp in Sythen trotz winterlich-frostiger Temperaturen Anlaufpunkt für die Kinder der Nachbarschaft. Auch die Erwachsenen treffen sich hier gern auf einen Plausch. Im Sand verstreut liegen bunte Spielzeuge rund um das Klettergerüst. Holzbänke laden zum Verweilen ein. Das Ambiente ist anziehend. Davon konnten sich am Freitagnachmittag Mitglieder der Halterner SPD überzeugen. Sie hatten sich mit den Initiatoren des Vereins Spielplatzritter e.V. getroffen, die sich ehrenamtlich und unentgeldlich um Pflege und Instandhaltung der Anlage kümmern.

Grund des Besuchs war die Übergabe einer Spende von 500 € für den gemeinnützigen Verein. Das Geld kam aus dem Erlös des traditionellen Karnevalsfrühstücks der SPD. Ein volles Haus und eine rege Beteiligung an der Tombola hatten wie auch in den Jahren zuvor ermöglicht, ein gemeinnütziges Projekt oder eine Institution zu unterstützen. In diesem Jahr war die Wahl auf die Spielplatzritter gefallen. Die freuten sich sehr über die Zuwendung: schon bald beginnt die neue Wachstumsphase und damit der erhöhte Pflegebedarf der Anlage. Zudem soll in Kürze das zweite Modul des Klettergerüstes aufgestellt werden. Der Sandkasten soll eine Umgrenzung erhalten und im hinteren Teil ein Weiden-Tipi entstehen. Da ist jede Hilfe auch in Form von Geld- und Sachspenden willkommen.

Hintergrund:

Als Interessengemeinschaft von vier Familien in 2015 gegründet, sind die Spielplatzritter mit Sitz in Haltern am See seit Februar 2017 ein gemeinnütziger Verein und seit März 2017 ein eingetragener Verein. Um das Stärkungspaktgesetz von 2011 umzusetzen, hat die Stadt Haltern im Haushaltssanierungsplan von 2012 u.a. beschlossen, viele aus ihrer Sicht nicht benutzte Spielplätze zu schließen. Die Spielplatzritter setzen sich für den Erhalt von Spielbereichen ein, da sie der Ansicht sind, dass in Haltern am See nicht genügend Freiräume zum aktiven, selbstständigen und dennoch sicheren Spielen zur Verfügung stehen. Mehr Infos zum Verein auf: www.spielplatzritter.de

Autor:

Antje Clara Bücker aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.