Exhibitionist forderte Kinder im Duloh zwischen Hemer und Iserlohn zu sexuellen Handlungen auf
Update: Dringend Tatverdächtiger festgenommen

2Bilder

UPDATE: Dank des Hinweises einer sehr aufmerksamen Zeugin konnten Polizeibeamte heute, Mittwoch, 8. April, um kurz nach 16 Uhr einen dringend tatverdächtigen 20-jährigen Iserlohner im Bereich Duloh festnehmen. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe bei der Fahndung. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Am Dienstag, 7. April, ereignete sich zwischen 17.40 und 17.50 Uhr ein Sexualdelikt zum Nachteil zweier Kinder in einem Waldgebiet zwischen Iserlohn und Hemer.

Der genaue Tatort befindet sich im Waldgebiet zwischen der Verlängerung des Mühlenweges (Hemer) und dem Gewerbegebiet Corunna oberhalb des Fuß-/Radweges auf einer Parkbank im Wald.
Ein bislang unbekannter Mann soll dort exhibitionistische Handlungen vorgenommen und die Kinder zu sexuellen Handlungen aufgefordert haben.

Mädchen zu sexuellen Handlungen aufgefordert

Der Junge (12) und das Mädchen (13) saßen zunächst alleine auf der Bank. Der Verdächtige machte im Nahbereich Liegestütze, setzte sich zu den Kindern und suchte Körperkontakt. Kurz darauf entblößte er sein Glied und forderte das Mädchen zu sexuellen Handlungen auf. Der Täter fasste das Mädchen an der Hand und versuchte sie wegzuziehen. Eine zufällig anwesende Streife des Ordnungsamtes Hemer bemerkte den Vorfall. Die Kinder liefen dorthin und vertrauten sich an. Im Weggehen machte der 12-Jährige Fotos, die den Gesuchten von hinten zeigen. Er flüchtete in den Wald.

Verdächtigter flüchtete in den Wald

Beschreibung des Tatverdächtigen (Foto): Männlich, schlanke / sportliche Statur, etwa 25-30 Jahre alt, circa 160-170 Zentimeter groß, hellbraune kurze Haare, helle Hautfarbe, Vollbart (etwa sieben Tage alt), grün-braune Augen, sprach schlecht Deutsch. Er trug ein graues Achselshirt, eine graue Jogginghose mit schwarzen Streifen an der Seite, dunkle Schuhe und eine dunkle Jacke über dem Arm.

Die Polizei sucht dringend Zeugen. Wer kennt den Mann? Wer kann konkrete Hinweise zur seiner Identität geben?Hinweise nimmt die Polizeiwache Iserlohn unter 02371/9199-5111 oder 9199-0 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Im Weggehen machte der 12-Jährige Fotos, die den Gesuchten von hinten zeigen.
Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen