Schulleiter rockt die Bühne
Gesamtschule Hemer feiert ihr zehnjähriges Bestehen und neuen Namen mit großem Schulfest

Ein Schulleiter in ungewohnter Funktion: Kai Hartmann (hinten rechts) am Bass rockte zusammen mit seinem Bruder Lars (2.v.l.) mit der Kultformation "Sixpac" das Gesamtschulfest. Fotos: Schulte
8Bilder
  • Ein Schulleiter in ungewohnter Funktion: Kai Hartmann (hinten rechts) am Bass rockte zusammen mit seinem Bruder Lars (2.v.l.) mit der Kultformation "Sixpac" das Gesamtschulfest. Fotos: Schulte
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Es gab am Mittwoch an der Gesamtschule Hemer für Schüler, Lehrer und Eltern gleich zwei Gründe zu feiern: zum einen das zehnjährige Bestehen der Einrichtung und zum anderen die offizielle Umbenennung in "Europaschule am Friedenspark.

"Das Ganze etwas größer aufgezogen" 

Und da haben wir einfach mal beschlossen, das Ganze ein wenig größer aufzuziehen", schmunzelte Schulleiter Kai Hartmann, der dann auch an der Parkstraße nicht nur hunderte Schüler und deren Familien, sondern auch etliche Ehemalige und Vertreter aus Politik, Verwaltung und anderen Hemeraner Schulen begrüßen konnte.

Ergebnisse der Projektwoche

Nachdem bereits nachmittags die Gesamtschüler ihre Ergebnisse der erfolgreichen Projektwochen präsentieren konnten, war spätestens ab den frühen Abendstunden "Party" angesagt. Und dann ist es natürlich toll, wenn der Schulleiter früher in einer echten Kultband gespielt hat.

Rockklassiker mit Sixpac

Und auch wenn "Sixpac" eigentlich keine Auftritte mehr gibt, schaffte es Kai Hartmann, seinen Bruder Lars und die anderen Bandmitglieder zu einem Comeback zusammenzutrommeln. Mit echten Rockklassikern hatte Sixpac sein begeistertes Publikum dann auch von der ersten Sekunde im Griff.
Damit war auch schon der Boden bzw. die Bühne bereitet für den musikalischen Höhepunkt des Abends: Ex-Luxuslärm-Sängerin Jini Meyer ließ es sich nicht nehmen, ebenfalls beim Schulfest vorbeizuschauen.

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.