Frauenpolitik in Hemer - Netzwerk aufbauen

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) in Hemer stellte sich der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hemer, Irene Vormweg, sowie der Leiterin des Iserlohner Frauenhauses, Anna Müller, vor. Die Vorsitzende der AsF, Anke Strehl, zeigte mit ihrem Team die Ziele und Aufgaben der AsF Hemer auf. Frau Vormweg informierte über ihr umfangreiches Aufgabengebiet und geplante Projekte.
Frau Müller berichtete über die Arbeit im Frauenhaus und die verschiedenen Formen von Gewalt gegenüber Frauen. Außerdem wurden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Frauen auf häusliche Gewalt reagieren können und dabei wurde das Gewaltschutzgesetz auszugsweise vorgestellt. So ist hier z. B. bei häuslicher Gewalt des Mannes geregelt, dass der Mann die häusliche Umgebung für die Dauer von bis zu 10 Tagen zu verlassen hat.

Die AsF Hemer möchte zum 100jährigen Weltfrauentag am 08.03.2011 wieder eine Aktion in der Innenstadt durchführen. Was geplant ist, wird jedoch noch nicht verraten. Nur soviel: Die Einnahmen aus dieser Aktion sollen dem Frauenhaus Iserlohn zugute kommen.

Autor:

Ingo-Olaf Schumacher aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.