FDP Hemer
Stopsack in den Vorstand der NRW-VLK gewählt

Am vergangenen Wochenende fand die diesjährige Hauptversammlung der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker NRW (VLK NRW) statt. Die VLK NRW vernetzt Freie Demokraten, die sich für liberale Ideen in der Kommunalpolitik engagieren. Als kommunalpolitischer Dienstleister bietet die VLK ihren Mitgliedern und politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Informationsdienst, einen Beratungsservice ein Bildungsprogramm.

Wegen der Pandemie wurde die Mitgliederversammlung erstmals komplett mit Vorstandswahlen als digitales Format durchgeführt. Die digitalen Wahlen liefen reibungslos. Für die VLK-Wahlen erhielten die Mitglieder einen elektronischen Wahlschein auf ihrem Bildschirm und konnten so ihre Wunschkandidaten ankreuzen. Der Vorsitzende, Kai Abruszat (Bürgermeister der Gemeinde Stemwede), wurde mit 94,44 % in seinem Amt bestätigt. Als einen der Beisitzer wählten die über 100 Teilnehmer Arne Hermann Stopsack, der nicht nur FDP-Fraktionsvorsitzender in Hemer ist, sondern auch als Kreisvorsitzender im MK und als Vorsitzender der FDP-FW-Fraktion im LWL tätig ist.

Joachim Stamp, stellvertretender Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Landesvorsitzender der FDP in NRW, betonte in seiner Ansprache, wie entscheidend Innovationen für einen Paradigmenwechsel in der Coronapolitik sind, um mehr Normalität im Alltag bewirken zu können. „Mit zunehmender Digitalisierung werden Kommunen effizienter, mit Testungen können wir mehr Öffnungen zulassen und die wirtschaftlichen Schäden stärker abwenden“, so Stamp.

Die Kommunalwahlen 2020 in NRW waren für die Freien Demokraten ein Erfolg und mit einem Zuwachs an kommunalen Mandaten und VLK-Mitgliederzahlen verbunden: „Das konstruktive Miteinander der Liberalen in Bund, Ländern und Kommunen ist ein gutes Zeichen für die anstehenden Bundestagswahlen“, darin waren sich Stamp und Abruszat einig.

Autor:

Peter Brand (FDP) aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen