Ab sofort heißes Eisvergnügen im Sauerlandpark-Wintergarten

24Bilder

Freitagabend pünktlich um 17.30 Uhr eröffneten Bürgermeister Michael Esken und Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Dietmar Tacke den Sparkassen-Wintergarten im Sauerlandpark Hemer - und drehten anschließend die ein oder andere Runde auf der 450 m² großen Eisfläche auf dem Himmelsspiegel.

Da war eine der Hauptattraktionen des neuen Winterspektakels bereits dicht von neugierigen Zuschauern umlagert. Nach dem offiziellen Teil wurde die Eisbahn dann von allem gestürmt, das Kufen unter seinen Füßen hatte. Omis, die ihre kleinen Enkel bei ihren ersten Versuchen auf dem glatten Eis beobachteten, waren ebenso zu sehen wie stolze Väter, die ihre Kleinsten auf den Eislaufhilfen in Robbenform über das Eis schoben. Aber auch echte Kufenflitzer und Profis auf Schlittschuhen testeten die Eisbahn. Und eines war allen gemeinsam: Riesenspaß!
Währenddessen war rund um die Eisbahn in dem gemütlichen Hüttendorf für Speis und Trank gesorgt.
Gleichzeitig gaben Esken und Tacke auch das Kommando für die zweite große Attraktion des Wintergarten: den Lichtgarten, für den sich die beiden bekannten Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif jede Menge neue Illuminationen und Installationen haben einfallen lassen und der erstmals auch den Park der Sinne einschließt. Sofort ins Auge fielen noch vom Himmelsspiegel aus, der besonders beleuchtete Jübergturm, ein riesiger Schlitten mit Weihnachtsmann sowie ein über sechs Meter großer Weihnachtsbaum.

Nachfolgend noch eine wichtige Informationen:

Eingangssituation & Kasse

Der Eingang Deilinghofen ist während des gesamten SPARKASSEN-Wintergartens geschlossen. Der Zugang zur Eisbahn und zum Lichtgarten ist nur über den Haupteingang des Sauerlandparks möglich. Ausschließlich dort können Besucherinnen und Besucher Eintrittskarten für den Lichtgarten bzw. die Eisbahn kaufen. Auch wer Schlittschuhe oder Eislaufhilfen ausleihen möchte, muss den Preis dafür an den Kassen im Eingangsbereich bezahlen und erhält ein Ticket, das an der Schlittschuhausleihe abgegeben werden kann. Der Eintritt auf den Platz vor dem Grohe-Forum und ins Winterdorf ist grundsätzlich frei.

Eisdisco am Samstag

Am heutigen Samstagabend lädt der Sauerlandpark zur ersten Eisdisco im
Wintergarten ein. Thema des Abends: `80er, 90er und das Beste von heute´.
Ein DJ wird am Rande des Eises für Musik und Stimmung sorgen und nimmt
selbstverständlich auch Musikwünsche entgegen. Die kommenden Samstage
stehen jeweils unter einem anderen Motto. Der Eintritt zur Eisdisco beträgt für
Erwachsene 3,50 Euro, Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 17
Jahren zahlen 2,00 Euro.

Eisstockschießen im SPARKASSEN-Wintergarten

Der Sauerlandpark bietet auch für Privatpersonen die Möglichkeit, Bahnen für das Eisstockschießen zu buchen. Dies ist im Vorfeld unter der Telefonnummer 02372 / 551 6121 oder an den Kassen möglich. An Abenden an denen Eisstockschießen stattfindet, ist die Eisbahn für öffentlichen Lauf gesperrt, dann enden die Laufzeiten um 19:00 Uhr. Der Sauerlandpark wird mindestens drei Tage vorher über die Medien und im Internet auf der Homepage des Sauerlandparks auf Abende ohne öffentliche Laufzeiten hinweisen.

XXL-Dauerkarten

Besitzer von XXL-Dauerkarten der Parksaison 2013 und 2014 haben freien Eintritt in den Lichtgarten. Dies gilt auch für all diejenigen, die sich bis zum 19. Januar für eine XXL-Dauerkarteentscheiden. Mit der XXL-Dauerkarte können Sie den Sauerlandpark am Beachvolleyballfeld bzw. dem Park der Sinne direkt betreten.

Autofahrer

Bis zum 19. Januar bittet der Sauerlandpark alle Autofahrer, die in den Abendstunden auf der Deilinghofer Straße unterwegs sind, Rücksicht auf Fußgänger zu nehmen, die den Überweg zwischen Park der Sinne und Sauerlandpark nutzen. Der Sauerlandpark und die Stadt Hemer haben rechtzeitig vor dem Start des Lichtgartens die Ausleuchtung noch einmal verbessert, bitten aber dennoch um Rücksichtnahme.

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen