Gratulation zu 795 KEUCO-Jahren

Die KEUCO-Jubilare 2010
2Bilder

Vom Hemeraner Sanitärhersteller KEUCO erreichte die STADTSPIEGEL-Redaktion folgende Pressemitteilung:

"Einmal im Jahr werden bei KEUCO alle Betriebsjubilare und zukünftigen Rentner in feierlichem Rahmen im KEUCO-Casino Hemer geehrt. So auch in diesem Jahr. Die 26 KEUCO-Jubilare und Rentner – 18 davon am Hauptsitz Hemer, sechs am Standort Gütersloh – tragen zusammen über 795 KEUCO-Jahre auf den Schultern. Drei Mitarbeiter konnten auf 40 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück blicken, drei auf 35 Jahre, zwölf auf 30 Jahre und weitere sechs auf 25 Jahre. Zwei Mitarbeiter wurden in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
Der Personalleiter Heinz-Werner Robbert dankte den Jubilaren und Rentnern in seiner Ansprache für die langjährige Treue zum Unternehmen. Alle haben durch ihre Leistung und ihr persönliches Engagement zur erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens beigetragen. Besonders bedankte sich der Personalleiter bei den zukünftigen Rentnern Karl Höppe und Ulrike Frenz. Während seiner 30-jährigen Tätigkeit bei KEUCO habe Karl Höppe über 20 Jahre als Gesamtbetriebsratsvorsitzender mit Herz und Seele eine ausgezeichnete Arbeit geleistet und sich im ganzen Unternehmen äußerster Beliebtheit und Anerkennung erfreuen können. Ulrike Frenz habe in ihrer über 30-jährigen Tätigkeit in der Konstruktion von KEUCO durch ihr außergewöhnliches Engagement einen wertvollen Beitrag zur Produktentwicklung geleistet. Jedem Mitarbeiter gratulierte Heinz-Werner Robbert persönlich per Handschlag und wusste ein paar Worte über ihn und seine Abteilung zu berichten. Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Christian Rothhöft gratulierte den Jubilaren und Rentnern ebenfalls zu ihrer langjährigen Betriebszugehörigkeit und überreichte Urkunden und Präsente. Die zwei neuen Ruheständler dürfen sich bereits heute auf ein Wiedersehen mit ihren Kollegen beim alljährlichen KEUCO-Rentnerinnen– und Rentnertreffen im kommenden Jahr freuen. „795 Jubeljahre müssen gebührend gefeiert werden“, so der Personalleiter Heinz-Werner Robbert. Dementsprechend fand im gut gefüllten KEUCO-Casino eine Jubilarfeier von bester Stimmung und mit köstlichen Gaumenfreuden statt. In seiner Ansprache hatte Heinz-Werner Robbert auch weitere positive Nachrichten zu verkünden:
Das 40. Jubiläum zur Betriebszugehörigkeit feierten: Margarete Elend (Operating), Manfred Dohmen (WVZ), Ulrich Sander (Wareneingang). 35 Jahre: Silvia Beyer (WVZ), Michael Petrias (IT), Salvatore Vella (Handschleiferei). 30 Jahre: Martina Michalski (Endfertigung), Heinz-Peter Rohe (WVZ), Heinz Kohls (Galvanik), Joachim Jedrasik (Endfertigung), Barbara Gorny (Arbeitsvorbereitung Gütersloh), Alfons Sixt (Vorfertigung Gütersloh), Josef Tieben (Retouren), Hubert Köhler (Schleiferei), Marina Busch (WVZ), Diethelm Pietsch (Musterbau Gütersloh), Martina Riepe (Arbeitsvorbereitung Gütersloh), Waltraut Roland (Operating). 25 Jahre: Walter Blöhm (Endfertigung), Ingrid Karger (Endfertigung), Jesus Tebar Caballero (Lager/Wareneingang Gütersloh), Jose Marquez Mareque (Montage Gütersloh), Brigitte Grothe (Materialwirtschaft), Meino Richter (Retouren Gütersloh). In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden: Ulrike Frenz (Konstruktion), Karl Höppe (Betriebsrat)."

Die KEUCO-Jubilare 2010
Die beiden KEUCO-Rentner 2010: Ulrike Frenz aus der Konstruktion und Karl Höppe, langjähriger Gesamtbetriebsratsvorsitzender

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen