Im Zeichen der 150
Große Resonanz beim Neujahrsempfang des BSV Deilinghofen

Stießen auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr an: Bürgermeister Michael Heilmann, "Noch-Oberst" Markus Wegmann und Vorsitzender Klaus Gillmann. Fotos: Greitzke
2Bilder
  • Stießen auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr an: Bürgermeister Michael Heilmann, "Noch-Oberst" Markus Wegmann und Vorsitzender Klaus Gillmann. Fotos: Greitzke
  • Foto: Kirsten Greitzke
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Ganz im Zeichen des 150-jährigen Vereinsjubiläums stand der Neujahrsempfang des BSV Deilinghofen, zu dem die zahlreichen Gäste aus Politik, Verwaltung mit Bürgermeister Michael Heilmann an der Spitze, der örtlichen Wirtschaft, der Kirche und der Ortsvereine das Schützenheim am Balver Weg traditionell in eine "volle Hütte" verwandelten.

Von Christoph Schulte

Deilinghofen."Der Suezkanal wurde eröffnet, die Margarine erfunden, Mahatma Gandhi geboren, die erste Postkarte verschickt und der Hinterradantrieb für das Fahrrad wurde erfunden", begann BSV-Vorsitzender Klaus Gillmann seine Neujahrsansprache mit einigen Nebensächlichkeiten. Nebensächlichkeiten? Könnte man meinen, doch all dieses Ereignisse haben eines gemeinsam: Sie fanden 1869 statt - genau in dem Jahr, wo auch der BSV Deilinghofen "das Licht der Welt erblickte". Womit der Bogen geschlagen war für das Ereignis, dass für Deilinghofen 2019 alles andere als nebensächlich sein dürfte. Denn der BSV feiert sein 150-jähriges Bestehen!
Anschließend blickte Klaus Gillmann zunächst nochmals kurz zurück in die Geschichte des Vereins, der sowohl damals (abgelehnte Anfrage zum zweitägigen Schützenfest) wie aktuell (Datenschutzverordnung) immer wieder vor Herausforderungen gestellt wird, "die wir aber bis heute alle gemeistert haben". So sei seit Weihnachten auch die überarbeitete Internetseite endlich wieder freigeschaltet, wo man bereits viel Interessantes auch zum Jubiläum finden könne.
Auch erste Jubiläums-Termine konnte der BSV-Vorsitzende bereits verkünden: das Gründungsfest am 10. April, das Kaiserschießen am 27. Juli sowie das Märkische Kreiskönigsschießen mit Kreis-Ari-Böllern am 14. September. Natürlich fällt auch das Schützenfest im Jubiläumsjahr "ein bisschen" größer aus. So lädt der BSV am Schützenfest-Sonntag zum ersten Bataillonsfrühstück ein und können sich die Gäste auf noch mehr Kapellen und ein großes Laserfeuerwerk am Abend freuen.
Doch etwas Wasser in den Wein musste Klaus Gillmann dann doch noch schütten, als er bekanntgab, dass Oberst Markus Wegmann aus gesundheitlichen Gründen das Amt des "obersten Schützen" auf der Jahreshauptversammlung abgeben wird. Ein Kandidat für dessen Nachfolge sei aber bereits in Sicht. Überhaupt soll auf der Versammlung der Vorstand neu aufgestellt (u.a. mit zwei Damen in Vorstandsämtern) und deutlich verjüngt werden. Denn wie sagte Henry Ford bereits: "Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg."

Stießen auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr an: Bürgermeister Michael Heilmann, "Noch-Oberst" Markus Wegmann und Vorsitzender Klaus Gillmann. Fotos: Greitzke
Musikalisch umrahmt wurde der Neujahrsempfang in diesem Jahr durch den CVJM-Posaunenchor.  Fotos: Greitzke
Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen