Große Resonanz beim Neujahrsempfang des BSV Hemer

Ehrenoberst Paul Stehle (re.) überreichte im Rahmen des Neujahrsempfangs ein  wertvolles Fahnenbanner von König Ernst Ressel undd Königin Hermine Fernholz aus dem Jahr 1929 an BSV-Vorsitzenden Ingo Bals.
11Bilder
  • Ehrenoberst Paul Stehle (re.) überreichte im Rahmen des Neujahrsempfangs ein wertvolles Fahnenbanner von König Ernst Ressel undd Königin Hermine Fernholz aus dem Jahr 1929 an BSV-Vorsitzenden Ingo Bals.
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Gut gefüllt war das Schützenhaus am Ölbusch am Sonntag, als der BSV Hemer zu seinem Neujahrs-empfang geladen hatte.

Das BSV-Kaiserpaar Monika und Detlef Slupikowski hatte zunächst im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun, um die große Gästeschar aus Politik, Feuerwehr und befreundeten Vereinen zu begrüßen.
Anschließend ließ der neue Vorsitzende des BSV Hemer, Ingo Bals, in seiner Ansprache zunächst nochmals das abgelaufene Jahr Revue passieren, in dem vor allem das Jubiläumsschützenfest „150 Jahre BSV Hemer“ und personelle Veränderungen im Vorstand im Blickpunkt standen. Beim Ausblick kündigte Bals notwendige Veränderungen an, um die Zukunft des BSV Hemer langfristig zu sichern. „Wir vom Vorstand setzen dabei auf auf die Hemeraner Bürger, die wir zukünftig wieder stärker zum Mitfeiern, aber auch Mitgestalten animieren wollen und müssen.“ Denn schließlich könne ein ausgearbeitetes Konzept des Vorstandes noch so gut sein, funktionieren könne es nur, wenn es mit Leben gefüllt werde.
Im Fokus der Vorstandsarbeit steht dabei die Nachwuchsgewinnung, „wo“, so Ingo Bals weiter, die (Neu-)Gründung der Jugendabteilung bereits ein erster gelungener Schritt ist.“ Ein weiterer soll mit der Etablierung einer „Weißhemden-Kompanie“ nach dem Vorbild der IBSV-Balkenkater folgen.

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.