Schauspieldebüt mit "Klarastrophe" - Theater am Park fiebert der Bühnenpremiere entgegen

Der neue TaP-Vorstand (v.l.): Pia Bornfelder, Tobias Bluhm, Cecil Bornfelder, Sarah Koch, André Bitter, Hannes Talarczyk und Martin Talarczyk. Foto: Verein
  • Der neue TaP-Vorstand (v.l.): Pia Bornfelder, Tobias Bluhm, Cecil Bornfelder, Sarah Koch, André Bitter, Hannes Talarczyk und Martin Talarczyk. Foto: Verein
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Hemer. Auf der Mitgliederversammlung des noch jungen Vereins "Theater am Park" (TaP) standen zunächst die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Von den drei (gleichberechtigten) Vorsitzenden schied Tobias Bluhm aus beruflichen Gründe aus. Dessen Amt wurde von Cecil Bornfelder übernommen. Sarah Koch und André Bitter wurden von den anwesenden Mitgliedern wiedergewählt. Nach einer konstruktiven Diskussion und gemeinsamen Überlegungen wurde der Vorstand um zwei Kassenwarte, Pia Bornfelder und Martin Talarczyk, erweitert. Die Spielerische Leitung und Regie in der Theatergruppe werden auch weiterhin die Theaterpädagogen Sarah Koch und Cecil Bornfelder übernehmen.
Nach der Neugründung der Theatergruppe und mehreren Auftritten der Improtheater-Gruppe "talentfrei" in 2017 steht auch in diesem Jahr noch viel auf dem Programm: Während sich "talentfrei" auf weitere Auftritte in Dortmund und Hemer vorbereitet, wird es für die Theatergruppe aufregend: Der erste Auftritt! Im November soll es endlich zum schauspielerischen Debüt auf der Bühne des JuK kommen, wenn die Premiere der Komödie "Klarastrophe" gespielt wird. Bereits jetzt haben intensive Vorbereitungen nicht nur des emsig probenden Schauspielensembles begonnen, sondern parallel dazu in den Bereichen Maske, Kostüme, Gastronomie, Technik, Backstageservice, Besucherservice und Moderation. "Damit es endlich wieder ein Erwachsenen-Theater in Hemer gibt, wollen wir das Ganze möglichst professionell angehen", so Cecil Bornfelder. Außerdem spielt der Theaterverein derzeit mit dem Gedanken, sich 2018 oder 2019 mit einem eigenen Stand an den Hemeraner Herbsttagen zu beteiligen.
"Endlich wieder Erwachsenen-Theater in Hemer"

Cecil Bornfelder

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.