Der Will doch nur spielen! Casting beim Koffertheater

2Bilder

„Die Nadel der Cleopata“ heißt das 4-Personen Theaterstück, das im Dezember Premiere feiern wird. Das Stück der Autoren Philip Moog und Frank Röth ist faszinierendes Theaterstück, das die Balance zwischen Szenen voller Komik und berührender Momentaufnahmen bereithält. Spannende und hintergründige Szenen stehen dabei in einem gelungenen Kontrast zu slapstickartigen, temporeichen Sequenzen mit Jeff und Marc, den noch nicht besetzten Rollen.
Marc Gruß wird Regie führen. Er ist Schauspieler, Moderator, Sprecher und Regisseur und war schon in zahlreichen Theater-, Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Seine künstlerische Ausbildung erhielt er u.a. am Stella Adler Actors Studio in Los Angeles. Er spielt regelmäßig im Düsseldorfer Theater an der Luegallee, im Leo-Theater in Wuppertal, im Fletch Bizzel und im Theater in Depot. Außerdem ist er Dozent für Regie und Kammerspiel an der Ruhrakademie in Schwerte.
Die erblindete Charlotte wird gespielt von Sabine Gruß. Sie kam im Jahr 1997 über ihren Mann an das Koffertheater Wetter. Inzwischen war sie dort in etlichen Produktionen zu sehen, unter anderem in „Romeo und Julia“, „Außer Kontrolle“ und „Die Hölle wartet nicht“. Für die Komödie „Und ewig rauschen die Gelder“ führte sie erstmalig Regie. Zuletzt spielte sie bei der Komödie Hagen in „Die gekaufte Braut“ und steht mit dem Koffertheater in der „Loriot Revue“ auf der Bühne. Sie inszenierte letztes Jahr die Erfolgskomödie „Zu früh getraut“.
Janina Weber übernimmt die Rolle des „Vorleserin“ Sophie. Sie spielt seit ihrem 10. Lebensjahr Theater und war schon in vielen unterschiedlichen Produktionen zu sehen. Sie arbeitete bereits als Synchronsprecherin in Düsseldorf. Auf der Bühne sah man sie zum Beispiel in „Romeo und Julia“. Sie spielte die Wendy in „Peter Pan“ und war zuletzt in der Lichtburg in der erfolgreichen Komödie „Zu früh getraut“ zu sehen.
Mit „Die Nadel der Cleopatra“ sind mehrere Theaterveranstaltungen im Großraum Ruhrgebiet im Zeitraum Dezember 2012 bis Mitte 2013 geplant. Es wird also auf Tour gehen. Die Darsteller der beiden Männer fehlen noch, so dass in einem Casting junge Männer, die bereits Theatererfahrung haben, sich für eine Rolle bewerben können. Dabei handelt es sich um Marc, die männliche Hauptrolle (Spielalter zwischen 25 bis 35 Jahren) und Jeff, Marcs bester Freund (Nebenrolle, Spielalter zwischen 25 und 40 Jahren). Die Proben werden im Raum Wetter (Ruhr) stattfinden. Castingtermine sind der 23.Juni und 01.Juli in der Lichtburg. Bewerbungen mit einem Foto und einer kurzen Vita per Mail kleopatra-casting@marcgruss.de. Dort erhalten die Bewerber weitere Informationen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen