Da muss man einfach mit dabei sein!

Kirmes-Fans aus Überzeugung (von links): Kirsten Weber, Karl-Wilhelm Schulte-Halm, die „Wanner Weiber“ Stefan, Angie, Steffi, Tina und Andrea sowie Frank Lindner.Foto: Detlef Erler
  • Kirmes-Fans aus Überzeugung (von links): Kirsten Weber, Karl-Wilhelm Schulte-Halm, die „Wanner Weiber“ Stefan, Angie, Steffi, Tina und Andrea sowie Frank Lindner.Foto: Detlef Erler
  • hochgeladen von Dirk Marschke

Ohne ihn ist die Cranger Kirmes seit 1966 einfach nicht komplett: den traditionellen Festzug am Samstag. „Es ist einfach genial, wenn man so durch Wanne-Eickel fährt!“, gibt Schlagersänger Frank Lindner zu verstehen. Und so ist der Barde erstmals mit einem eigenen Wagen dabei.
Das Motto entspricht dem Titel seines neuen Liedes „Ein Stern, der über Crange steht“. Doch war der Sänger überrascht, wie viel Arbeit man sich damit aufhalst. Denn schließlich muss der Wagen aufgetrieben werden, dieser passend geschmückt und Material zum Werfen gesammelt werden. „Das ist aber positiver Stress“, zeigt sich Lindner voller Vorfreude.
Dabei gilt es für den Neuling allerhand zu beachten. So muss man eine Toilette möglichst unsichtbar unterbringen, denn während des Zuges darf man den Wagen nicht verlassen. Und wussten Sie, dass auf Kreuzungen und in Kurven das Werfen der Kamelle nicht erlaubt ist?
Für die „Wanner Weiber“ ist das nichts Neues, denn sie sind echte Festzug-Profis. Zwölf Damen und ein Herr namens Stefan, der ursprünglich nur eine Musikanlage stiften wollte und von den munteren Frauen vereinnamt wurde, sind zum zehnten Mal mit einem Wagen dabei. „Wir waren immer als Zuschauer beim Umzug“, erklärt Andrea. „Doch eine Freundin ist einmal auf einem Wagen mitgefahren und hat im Anschluss gemeint, dass wir das unbedingt auch machen müssen!“
„Insgesamt sind 132 Gruppen mit 4662 Teilnehmern dabei“, verrät Festzugsleiter Karl-Wilhem-Schulte-Halm vom Fachbereich Öffentliche Ordnung. So viele Gruppen waren es noch nie, und so gibt es einige Neulinge wie WDR 4. Der Radiosender bringt Künstler wie Jürgen Marcus, Christian Anders und Bata Ilic mit nach Crange. 19 Musikgruppen, 68 Festwagen, 25 Fußgruppen, 19 Teilnehmer, die Wagen und Fußgänger kombinieren, sowie eine Fahrradgruppe setzten sich am 6. August um 10.30 Uhr am St. Jörgen-Platz in Bewegung.
Schon jetzt gibt es den Kirmeskalender mit Bildern von Fotografin Kirsten Weber für zehn Euro in den Bürgerlokalen, im Rathaus Herne und beim Stadtmarketing.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen