Bücherkompass: Hund und Herrchen -- Geschichten über den besten Freund des Menschen

3Bilder

Hund und Mensch haben ein besonderes Verhältnis. Wann genau die Domestizierung der einst wilden Tiere stattgefunden hat, ist noch immer umstritten. Sicher ist, dass der Haushund seit mehreren Tausend Jahren ein Begleiter des Menschen ist. In dieser Woche könnt ihr aus drei Hunde-Titeln auswählen. Viel Spaß beim Lesen!

Burkhard Thom: Mein Hund heißt "Nein!"

"Nein" ist das meistgebrauchte Wort in der Erziehung eines Welpen. Da kann es schon mal vorkommen, dass die geliebten Vierbeiner glauben, das sei ihr Name. Burkhard Thom und andere Autor*innen erzählen in dieser Sammlung kurzer Geschichten aus ihrem Leben mit Hund. Es geht um Gemeinsamkeiten zwischen Waldorf-Pädagogik und Hundeerziehung, die Lehrjahre eines Herrchens und ums Beißen. 

Burkhard Thom: Iss'n Rüde

Iss'n Rüde ist eine Sammlung der beliebtesten Kolumnen und Anekdoten des gleichnamigen Online-Magazins. Das "Best of" von Gastautor*innen führt sein Publikum in die unterhaltsame Welt der unterschiedlichsten Hunderassen, angefangen beim manchmal nervigen Jack Russell, über jagdbegeisterte Dackel und schwimmfreudige Retriever. Heiter und liebenswert zeichnet die Geschichtensammlung eine Ansicht über das Verhältnis zwischen Hund und Mensch.

Moritz Matthies: Guten Morgen, Miss Happy


"Manchmal muss man einsehen, dass man seinem Hund einfach nicht das Wasser reichen kann." Walter, ein Familienmensch Anfang 50, braucht einige Zeit, bis er zu dieser Erkenntnis gelangt. Denn obwohl er zu wissen glaubt, was seine treue Hündin Miss Happy denkt, ist er überrascht, als sie ihn eines besseren belehrt. Jeden Morgen lädt sie ihn zum Vieraugengespräch und schildert ihre ganz eigene Sicht auf die Menschenwelt. Walter lernt dabei viel über Hundehotels, Fake News, Selbstbaumöbel und Diktaturen.

Der Bücherkompass:
=> Wer eines der Bücher gratis frei Haus bekommen möchte, kommentiert unter dem Beitrag.
=> Bei mehr als einem Interessenten behalten wir uns die Auswahl vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
=> Nach Erhalt des Buches bleiben rund sechs Wochen Zeit, um hier im Lokalkompass eine Rezension zu veröffentlichen. Bitte verwendet dazu das Schlagwort "Bücherkompass".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen