Kreuzfahrten fallen wegen des Coronavirus aus.
Kreuzfahrtschiff AIDAmar

8Bilder

Coronavirus bringt die Kreuzfahrt nach Jahren des Wachstums zum Stillstand.
Einem Rekordjahr folgte das nächste. Die Kreuzfahrt hat in den vergangenen
Jahren einen Boom erlebt wie keine anderer Zweig der Touristik.
Doch nun bringt das Coronavirus die von Wachstum verwöhnte Brache zum Stillstand.
Alle Kreuzfahrten sind über Wochen hinweg abgesagt. Wann die Schiffe wieder fahren,
ist ungewiss.

Das Kreuzfahrtschiff AIDAmar lag im September 2018 in Rostock-Warnemünde.
Das Schiff ist 253 m Lang und 32,20 m Breit.
Es hat Platz für 2197 Passagiere. Das Schiff hat 15 Decks mit 1097 Passagierkabinen und
722 Suiten und Außenkabinen mit Balkon.Bei einer Reisegeschwindigkeit von 22 kn ( 40,74 km )
Die AIDAmar ist 2012 auf der L. Meyer Werft in Papenburg gebaut worden.

Zur Zeit liegt die AIDAmar in Hamburg-Steinwerder im Kaiser-Wilhelm-Hafen
zusammen mit der AIDAblu.

Autor:

Herbert Schröder aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen