Neptunen schwimmen vorne mit

Das junge Team des SV Neptun konnte wieder einige Erfolge für sich verbuchen.Foto: Verein
  • Das junge Team des SV Neptun konnte wieder einige Erfolge für sich verbuchen.Foto: Verein
  • Foto: SV Neptun Herne
  • hochgeladen von Dirk Marschke

Gleich bei zwei Gelegenheiten zeigten die jungen Schwimmer des SV Neptun, was in ihnen steckt.
Beim Internationalen Speedo-Schwimm-Meeting ging es in Dortmund ins Becken. Über einen kompletten Medaillensatz freute sich Marian Meier.Über 50 Meter Freistil holte er Gold, Silber gab es über 50 Meter Schmetterling, Bronze über die 100 Meter Freistil. Sein älterer Bruder Moritz war auch mit dabei und errang über 50 Meter Rücken und Schmetterling sowie über 200 m Freistil jeweils Silber.
Weitere Silbermedaillen gab es für Sascha Schönrock über 50 und 200 Meter Freistil sowie Tobias Gabriel und Nick Winkelhaus über die Bruststrecken.Winkelhaus errang zudem noch eine Bronzemedaille, ebenso wie Jonas Mustereit, der bei seiner ersten Teilnahme über 50 Meter Brust sofort aufs Podest schwamm. Abgerundet wur-den die tollen Leistungen durch viele persönliche Bestzeiten und Top Ten-Platzierungen.
Auch bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften in Bochum ging es hoch her. Hier glänzte Nicolas Kowalczyk.
Gleich vier Mal ging er an den Start. Sein bestes Resultat gelang ihm im Wettbewerb über 200 Meter Schmetterling, wo er sich mit 2:41,71 Minuten nicht nur eine neue persönliche Bestzeit, sondern auch die Bronzemedaille sicherte. Doch auch über 100 Meter Schmetterling, 400 Meter und 200 Meter Freistil schwamm er so schnell wie noch nie. auch wenn es dort nicht zum Podestplatz reichte. Dafür hat sich Kowalczyk durch seine guten Leistungen die Qualifikation zu den Deutschen Jugend-Jahrgangs-Meisterschaften gesichert

Autor:

Dirk Marschke aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen