Haben Sie noch Ihren Baum?

In vielen Haushalten hat er bereits ausgedient und fristet sein Leben nun in der Nähe der Abfallcontainer: Der Weihnachtsbaum. Während er im evangelischen Raum traditionellerweise nach dem Fest der Erscheinung des Herrn/Dreikönigsfest am 6. Januar abgeschmückt wird, bleibt er in katholischen Familien oft bis Mariä Lichtmess (2. Februar) stehen.
Manch einer schert sich gar nicht um diese Daten und hat mit kirchlichen Feiertagen weniger am Hut: Er (oder Sie) behält den Baum einfach ein wenig länger, weil er so schön aussieht.
Wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, sich noch nicht von Ihrem geschmückten Baum trennen mochten, erzählen Sie uns Ihre ganz persönliche Geschichte. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit den Nutzern unserer Homepage!

Autor:

Bernhard W. Pleuser aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.